»

Jan
06
2007

Es hat sich ausgebloggt

bloghost.jpg[InfoWeekOnline-4.01.07] Auf der schweizer Site der InfoWeek ist zu lesen, dass sich laut Analysten ein Ende des Blog-Booms abzeichnet.

Wie Marktforscher von Gartner berichten, seien die Boomzeiten der Blogs vorbei. Man geht davon aus, dass sich die Zahl der weltweiten Weblogs in diesem Jahr bei rund 100 Millionen einpendeln wird. Weiter heisst es, dass 200 Millionen Menschen bereits aufgehört hätten, Blog-Beiträge zu schreiben. Viele Blogger seien schnell gelangweilt und würden dementsprechend wenig Durchhaltevermögen beim Verfassen von Beiträgen an den Tag legen. Stattdessen suchten sie sich einen anderen Kanal, um sich mitzuteilen, so Gartner.

Viele Blogs würden auch gleich nach ihrem Entstehen schon aufgegeben. Laut Gartner-Analyst Daryl Plummer hänge dies damit zusammen, dass viele Menschen denken, sie hätten etwas zu sagen, bis sie via Blog eine Bühne erhalten und dann tatsächlich um ihre Meinung gebeten würden. (mw)

Quelle: www.infoweek.ch (4.1.07)

 

· Gelesen: 4351 · heute: 2