«

»

Jan
15
2007

Bikini-Girls aus Eisblock befreien

2007-01-15_185556.jpg[HORIZONT.net-15.01.07] Webguerillas bringen virale Kampagne für Webasto

Wie HORIZONT.net berichtet, hat die Agentur Webguerillas eine virale Kampagne für den Hersteller von Standheizungen Webasto in Stockdorf bei München entwickelt, die europaweit verbreitet werden soll. Die Tochter der Robert & Horst Gruppe in München hat dafür den Online-Auftritt www.mach-mich-eisfrei.de entwickelt.

Dort sind drei virtuelle Eisblöcke mit eingefrorenen Bikini-Schönheiten zu sehen, die von den Internet-Nutzern aufgetaut werden sollen. Zur Belohnung gibt es einen Gutschein zum Herunterladen sowie Händler- und Produktinformationen. stu

Quelle: www.horizont.net (15.01.07)

Artikel wurde auf Google gesucht mit:

  • eisblock
· Gelesen: 6837 · heute: 2