«

»

Feb
06
2007

BurdaYukom entwickelt E-Journal zur ispo

ispo-sportstyle [Hubert Burda Media-6.02.07] Mit einem innovativen E-Journal geht die Sportmesse ispo an den Start. Das E-Paper, produziert vom Münchner Dienstleister BurdaYukom Publishing, präsentiert das Konzept der neuen Sommermesse, der ispo SPORT&STYLE. Dabei kommen erstmals die Sporthändler selbst zu Wort. Die Messe präsentiert sich mit einer Mischung aus Multimedia-Inhalten wie Videos, Soundfiles und Animationen. Durch die emotionale Aufbereitung und einzigartige Visualisierung sichert sich die ispo einen Innovationsvorsprung in der Messekommunikation und stellt gleichzeitig ihre neue thematische Ausrichtung vor. Im E-Journal, das die parallel erscheinende Imagebroschüre flankiert, erklären die Händler in Audiofiles, warum die ispo ein wichtiges Forum für sie darstellt.

„Das E-Journal schlägt die Brücke zwischen nutzwertiger Information und Emotionen“, sagt Andreas Struck, Geschäftsführer von BurdaYukom Publishing. „Damit zeigen wir, wie sich Informationen für eine junge Zielgruppe über unterschiedliche Kanäle in hoher journalistischer Qualität aufbereiten lassen.“

Die ispo setzt das E-Journal als Teil ihrer Kommunikation im Vorfeld der Messe ein. Tobias Gröber, Exhibition Group Manager der ispo: „Das innovative Format kommt hervorragend an und ist eine authentische Art und Weise, die Aussteller anzusprechen. Über die Verlinkung zur direkten Standbuchung und weitere Response-Elemente wird der Erfolg des E-Journal messbar.“

Das eJournal ist unter http://www.ispo-sportstyle.de/ abrufbar.

Quelle Pressemeldung: www.burda.de (6.02.07)

· Gelesen: 1817 · heute: 2