«

»

Mrz
06
2007

buffed.de öffnet Tor zu weiteren Online-Welten

buffed.de [Computec Media AG-1.03.07] Immer mehr Spieler von „Massive Multiplayer Online Role-Playing Games“ (MMORPGs) holen sich ihre News und Datenbank-Informationen auf buffed.de. Für die wichtigsten Titel bietet buffed jetzt eigene Sub-Portale, auf denen Fans hochkonzentrierte Infos für ihre Lieblingsspiele finden. Den Auftakt machen spezielle Angebote zu World of Warcraft und Warhammer Online: Age of Reckoning.

Die buffed-Familie bekommt Zuwachs: www.buffed.de bleibt die Anlaufstelle für Infos zu allen populären Online-Rollenspielen und Heimat der Datenbank-Suchmaschine „Blasc“. Ganz neu: Unter wow.buffed.de finden Fans von World of Warcraft ausschließlich Informationen zum Marktführer unter den MMORPGs. Und mit war.buffed.de gibt es eine eigene Adresse, die sich ganz auf Warhammer Online: Age of Reckoning konzentriert. Diese voraussichtlich Ende des Jahres erscheinende EA-Mythic-Produktion ist laut einer buffed-User-Umfrage der „größte Hoffnungsträger 2007“ unter den Neuentwicklungen bei Online-Rollenspielen.

Mit der Spieleinfo-Datenbank „Blasc“, tagesfrischen News und tiefschürfenden Ratgebern, lautstarken Podcasts und dynamischen Videoreportagen bietet www.buffed.de seit seinem Start am 24. August 2006 allen Online-Rollenspielern einen in diesem Umfang einzigartigen Service. Das Portal verbucht inzwischen über 70 Millionen Page Impressions im Monat und hat mehr als 110.000 registrierte User.

Heinrich Lenhardt, Chefredakteur/Objektleiter von buffed.de: „Es war von Anfang an unser Ziel, die buffed-Berichterstattung und unsere Serviceangebote auf die wichtigsten Online-Rollenspiele auszudehnen. Die Sub-Portale zu World of Warcraft sowie Warhammer Online sind nur der Anfang. Wir werden in Zukunft weitere handverlesene Top-Titel mit eigenen Bereichen unter dem buffed-Dach würdigen.“

Johannes Sevket Gözalan, Vorstandsvorsitzender der Computec Media AG: „Die Expansion von buffed.de markiert eine weitere bedeutende Etappe unserer strategischen Fortentwicklung in dem so wichtigen und stark wachsenden Marktsegment der Online-Spiele. Damit baut Computec Media seine Spitzenposition unter den MMORPG-Angeboten in Europa noch weiter aus.“

Quelle Pressemeldung: www.computec.de (1.03.07)

· Gelesen: 3149 · heute: 2