«

»

Mrz
14
2007

Grimme-Preis Unterhaltung für „Türkisch für Anfänger“

Türkisch für Anfänger[DasErste.de-14.03.07] Die Vorabendserie des Ersten überzeugte

In der Kategorie „Unterhaltung“ hat die Vorabendserie des Ersten „Türkisch für Anfänger“ soeben in Marl den Grimme-Preis erhalten. Er ging an Headautor Bora Dagtekin, an die Regisseure Edzard Onneken und Oliver Schmitz sowie an die Hauptdarstellerin Josefine Preuß, stellvertretend für das gesamte Darstellerteam.

Dr. Günter Struve, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen: „‚Türkisch für Anfänger‘ ist temporeiche Unterhaltung, originell aufbereitet und geht humorvoll mit kulturellen Unterschieden um. Die Serie bietet einem jungen Publikum witzige Alltagsgeschichten. Ich freue mich, dass dieses Programm so viel Anklang bei Jury und Presse findet.“

Der Grimme Preis ist die jüngste Auszeichnung in einer Erfolgsgeschichte. Die erste Staffel der Serie „Türkisch für Anfänger“ erhielt 2006 den „Deutschen Fernsehpreis“, den „Prix Italia“, den „Cinèma Tout Ecran“ in Genf und beim Festival de Télévision de Monte-Carlo in der Kategorie „Outstanding European Comedy/ TV Series“ die Goldene Nymphe 2006.

Zurzeit ist der Wiederholungskurs für Einsteiger in die Familienwelt der Schneider-Öztürks oder einfacher „Türkisch für Anfänger“ dienstags bis freitags um 18.50 Uhr im Ersten zu sehen. Am 27. März 2007 schließen sich 24 neue Folgen an.

Quelle Pressemeldung: www.daserste.de (14.03.07)

· Gelesen: 3058 · heute: 2