«

»

Mrz
14
2007

Second-Life-Whitepaper zum kostenlosen Download

Second Life [Pixelpark-12.03.07] Pixelpark und Elephant Seven veröffentlichen White Paper zum Thema Second Life

Die Online-Welt Second Life ist derzeit in aller Munde. Keine anderes Internetangebot verzeichnet derartig raschen Zuwachs an Nutzern: Das schnellste Wirtschaftswachstum bei gleichzeitig steigender Bevölkerungsrate – bei diesen Quoten hält keine Staatenwirtschaft mit. Die Attraktivität virtueller Welten liegt auf der Hand und wird auch zunehmend für Wirtschaftsunternehmen interessant. Doch handelt es sich bei Second Life um einen Web 2.0-Hype oder einen Trend, der sich auch mittelfristig einen relevanten Platz bei den großen Internetangeboten sichern wird? Wie sieht der heutige Markt aus und was sind die Wirkungsmechanismen der Plattform?

Diesen Fragen ist Markus Breuer von der Elephant Seven AG, einem Tochterunternehmen der Pixelpark AG, gemeinsam mit Sebastian Küpers, Berater bei Pixelpark Agentur, nachgegangen. Ihr Ergebnis, das 65-seitige White Paper „Second Life und Business in Virtuellen Welten“, steht auf der Website der Pixelpark AG kostenlos zum Download zur Verfügung. Neben der Markt- und Wettbewerberanalyse und einer Vorstellung aktueller Projekte bietet das Dokument weiterhin Analysen und Empfehlungen zur Integration von virtueller 3D-Welten in die Marketing- und Kommunikationsstrategie von Unternehmen.

„Bei dem großen Interesse von Unternehmen an einem Investment und damit einer Präsenz in Second Life war es höchste Zeit, das Thema „Virtuelle Welten“ einer fundierten Analyse zu unterziehen,“ skizziert Markus Breuer von Elephant Seven den aktuellen Status. „ Unser White Paper soll dabei vor allem als Wegweiser und Abgleichsinstrument dienen, ob und wie ein Engagement im virtuellen Raum sinnvoll ist.“

Kostenloser Download der Studie: White Paper Second Life

Quelle Pressemeldung: www.pixelpark.com (12.03.07)

· Gelesen: 1951 · heute: 2