«

»

Mrz
20
2007

Microsoft Live Search: Firmen die suchen, kassieren

Live Search [Online PC Zeitung-20.03.07] Wie die schweizer Online-PC-Zeitung berichtet, werden Unternehmen, die ihre Mitarbeiter überzeugen, die Microsoft-Live-Suche zu verwenden, von dem Software-Riesen ab sofort belohnt. „Wir haben gerade ein Pilotprojekt aufgesetzt, in dem wir uns bei einer ausgewählten Anzahl von Unternehmen mit Service- oder Trainingsgutscheinen bedanken, wenn ihre Mitarbeiter die Live-Suche verwenden.

Die Höhe der Prämie richte sich nach der Zahl der Suchanfragen,“ bestätige Windows-Live-Sprecherin Whitney Burk gegenüber dem Online-Nachrichtenportal CNet. Unternehmen können ein Windows-Live-Einführungsdarlehen in Höhe von 25.000 Dollar plus zusätzlich zwischen zwei und zehn Dollar pro Computer im Jahr erhalten.

Neben der Steigerung des Marktanteils bei der Internet-Suche will Microsoft auch vom Feedback der Kunden im Hinblick auf Suchbedürfnisse in Business-Umgebungen profitieren. Die überragende Rolle von Microsoft im weltweiten Suchmaschinenmarkt versucht Microsoft CEO Steve Ballmer derweil kleinzureden. Wer langfristig am Markt bestehen wolle, müsse kontinuierlich mit erfolgreichen Ideen auf den Markt kommen. Google hingegen profitiere bislang aber vor allem nur von „einer guten Idee“. (ph/iwb)

Quelle: www.onlinepc.ch (20.03.07)

· Gelesen: 1731 · heute: 2