«

»

Mrz
26
2007

Hubert Burda Media baut Video Publishing aus

sevenload.com  [Hubert Burda Media-26.03.07] Beteiligung an führender Video- und Foto-Community sevenload

Videopublishing gilt als einer der Wachstumsmärkte im weltweiten Mediengeschäft. Hubert Burda Media ist hier bereits in den Bereichen Content und Vermarktung erfolgreich aktiv. Dazu gehören sowohl die Video Publishing-Formate und Communities der BURDA-Marken, wie BUNTE StarStyle TV, FOCUS Live, freundin TV, DLD (Digital – Life – Design) oder CINEMA und CHIP TV, als auch die innovativen Vermarktungslösungen der Tomorrow Focus AG und des Burda Community Networks.

Im Zuge dessen hat sich der Konzern über seine Beteiligungsgesellschaft Burda Digital Ventures (BDV) an der Kölner Sevenload GmbH beteiligt. Das Unternehmen unterhält eine der führenden Bild- und Videoplattformen im Internet. Die „Website des Jahres 2006“, www.sevenload.com, bietet seinen Usern umfassende Möglichkeiten zum Veröffentlichen und Vermarkten multimedialer Inhalte (Video-Publishing). „Wir freuen uns sehr, mit Burda einen Partner gewonnen zu haben, der schon sehr früh das Potential digitaler Medien erkannt hat“, sagt Axel Schmiegelow, Geschäftsführer sevenload. „Als strategische Partner werden wir das Medium der Zukunft entwickeln und behalten unternehmerische Eigenständigkeit.“

BURDA R&D, Marketing und Communications vernetzt die sevenload-Angebote mit den BURDA-Marken, -Vermarktern und -Communities. „Die Beteiligung an sevenload ermöglicht, unsere Position im Video Publishing-Markt weiter auszubauen“, sagt R&D Geschäftsführer, Dr. Marcel Reichart. „Das umfasst unsere Medienmarken und Communities, neue Formate und Vermarktungsangebote.“

Gemeinsam mit internationalen Unternehmen wie Sony, Universal Music und Opel etabliert www.sevenload.com neue Community-Werbeformate im Internet. Die werberelevante Zielgruppe wird durch crossmediale Vermarktungskonzepte über Video-on-Demand-Technologie direkt angesprochen und dank User Generated Content aktiv mit eingebunden. Die sevenload GmbH steht kurz vor der internationalen Expansion.

Der inhaltliche Fokus von sevenload liegt auf der Verbreitung originär produzierter Inhalte. Der aktuell aufgekommenen Copyright Problematik begegnet sevenload dennoch präventiv. „Wir nehmen das Thema sehr ernst“, sagt sevenload-Geschäftsführer Ibrahim Evsan, „und unterstützen die Einhaltung mit einer ganzen Reihe von Vorkehrungen. Unter anderem arbeiten wir an einer eigenen Copyright-Technologie.“

Quelle Pressemeldung: www.burda.de (26.03.07)

· Gelesen: 2544 · heute: 2