«

»

Apr
16
2007

finanzen.net in optisch neuen Gewand mit vielen neuen Funktionen

finanzen.net [axel springer-16.04.07] Überarbeitete Struktur, neue Inhalte und Service- Funktionen

Das Online-Angebot des Axel Springer Finanzen Verlags ist jetzt mit einem komplett überarbeiteten Auftritt im Netz: www.finanzen.net bietet dem Nutzer ab sofort noch mehr Informationen zu Wertpapieren, Immobilien und Versicherungen sowie zahlreiche neue Inhalte und Service-Tools.

Auf der Startseite gibt es die Index-Indikationen der Deutschen Bank zu den wichtigsten Indizes in Echtzeit. Die Kurse werden im Push-Format angezeigt und ständig aktualisiert. Steigende Kurse blinken grün, fallende rot. Klickt der Nutzer auf den Index, erhält er außerdem kostenlos den jeweiligen Index-Real-Push-Chart. Zusätzlich können mit einer verbesserten Suchfunktion mehrere Wertpapierkurse gleichzeitig abgerufen werden. Im Bereich my.finanzen.net besteht die Möglichkeit, eine eigene Finanzseite zu konfigurieren. Der Nutzer bekommt dann nur die Informationen angezeigt, die ihn wirklich interessieren.

Auch zu den Aktien-Einzelwerten bietet www.finanzen.net zukünftig wesentlich mehr Informationen. Neben historischen Kursen und Kennzahlen wie Cash-Flow, Buchwert und Marktkapitalisierung stehen ausführliche Firmenprofile und Finanzdaten zur Verfügung. Außerdem gibt es zu allen am Börsenplatz Xetra gehandelten Werten zwischen 9.15 Uhr und 17.45 Uhr Einblicke in das Xetra-Orderbuch.

Frank-Bernhard Werner, Geschäftsführer Axel Springer Finanzen Verlag: „Im Finanzensektor bieten wir jetzt eines der umfangreichsten und serviceorientiertesten Online-Angebote überhaupt, basierend auf der Kompetenz unserer Titel.“

Der Axel Springer Finanzen Verlag ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Axel Springer AG. Er gibt die Wochenzeitung EURO am SONNTAG, die Magazine EURO mit FINANZEN, MARKT und MITTELSTAND sowie FONDS&CO heraus.

Quelle Pressemeldung: www.axelspringer.de (16.04.07)

· Gelesen: 1235 · heute: 2