«

»

Apr
30
2007

SFT und PC Games jetzt auch auf dem Handy

SFT [Computec Media AG-30.04.07] Sechs Computec-Publikationen erscheinen als kostenlose Mobizines™

Computec Media veröffentlicht sechs seiner Publikationen als Mobizines™: SFT, PC Games, PC Games Hardware, buffed.de, videogameszone.de und Widescreen erscheinen ab sofort als Mini-Magazine mit jeweils 5 bis 20 Artikeln kostenlos für das Handy.

Mobilfunknutzer können damit ausgewählte Artikel der Magazine und Online-Portale von Computec zusätzlich auf dem Handy lesen. Die mobilen Ausgaben bieten in ihren Artikeln hochwertige Farbbilder und Themenlinks. Per Push-Dienst erscheint die jeweils aktuelle Ausgabe, die nach kurzem Download bequem offline gelesen werden kann.

„Mobizines™ sind das ideale Format für die mobile Publikation unserer Titel“, erklärt Hans Ippisch, Commercial Director bei Computec. „Besonders bei unserer technikaffinen Zielgruppe sehen wir sehr gute Chancen, unsere Reichweite zu steigern. Analog zu dem Online-Siegeszug seit Mitte der Neunzigerjahre rechnen wir mit einer ähnlichen Verschiebung zugunsten mobiler Medien in den nächsten Jahren.“

„Durch die Mobizines™ weitet Computec im Zeichen der kontinuierlich zunehmenden Mobilität seine starke Präsenz im Bereich Electronic Entertainment auf einen dritten Medienkanal aus“, unterstreicht Computec-Vorstandsvorsitzender Johannes Sevket Gözalan die strategische Komponente der Kooperation. „Mit diesem Komplettangebot Print-Online-Mobile sind die wichtigsten Inhalte der Computec-Publikationen immer und überall abrufbar.“

Die mobilen Titel von Computec Media sind wie alle Mobizines™ für den Handy-Nutzer kostenlos. Lediglich die Gebühren für den Datentransfer werden von den Mobilnetzbetreibern je nach Vertrag in Rechnung gestellt. Eine einzelne SFT-Ausgabe zum Beispiel kostet somit bei entsprechendem Datentarif zwischen 3 und 12 Cent. Mobizines™ bieten damit den mit Abstand günstigsten Entertainment-Content für mobile Endgeräte. Das von Refresh Mobile entwickelte Medienformat verzeichnet weltweit bereits mehr als 250.000 feste Leser.

Mobizines™ können per SMS jederzeit bestellt oder abbestellt werden. Nach der einmaligen Installation des kostenlosen Mobizines™-Kiosks können Handynutzer beliebig viele Titel abonnieren. Für den Empfang der Mobizines™ sind nahezu alle neueren Handys geeignet. In der Regel können alle Mobiltelefone, auf denen Spiele laufen, auch die Mobizines™ darstellen.

Quelle Pressemeldung: www.computec.de (30.04.07)

· Gelesen: 2686 · heute: 2