«

»

Mai
20
2007

Amazon verkauft MP3s ohne Kopierschutz

amazon.com [ECIN-18.05.07] Wie bei Ecin.de zu lesen ist, plant der Online-Händler, sein komplettes Musikprogramm ohne Kopierschutz online zu verkaufen. Ein MP3-Geschäftsmodell der Zukunft?

Amazon.com will bis Ende des Jahres Millionen DRM-freie Musiktitel zum Verkauf im Internet anbieten. Der britische Musikkonzern EMI hat bereits zugesagt, sein Angebot, zu dem Künstlern wie Coldplay, Joss Stone oder Norah Jones gehören, bei Amazon als kopierschutzfreie MP3s zu verkaufen. Es sollen aber insgesamt Songs von mehr als 12.000 Musik-Labels, die ihre Titel über Amazon vertreiben, angeboten werden.

Ohne das so genannte Digital-Rights-Management (DRM) könnten MP3s beliebig oft kopiert und auf Geräten verschiedener Hersteller abgespielt werden. Bereits im Februar hatte Steve Jobs angekündigt, ein ähnliches Modell für Apples iTunes zu planen. Jeff Bezos will den Amazon-Kunden damit ermöglichen, die per Download erworbenen MP3s einfacher auf die verschiedenen Endgeräte und Portables zu verteilen. Und auch EMI ist zuversichtlich, dass die dem Kunden gebotene Interoperabilität Copyright-Bedenken aufwiege.

Quelle Pressemeldung: www.ecin.de (18.05.07)

· Gelesen: 1997 · heute: 2