«

»

Jun
20
2007

Weblogs triumphieren bei Grimme Online Award

Grimme Online Award [internet WORLD BUSINESS -20.06.07] Wie internet WORLD BUSINESS berichtet, mussten durch ein unfreiwilliges Versehen die Gewinner des Grimme-Online-Awards vorzeitig veröffentlicht werden. Drei von sechs Grimme Online-Awards gehen in diesem Jahr an Weblogs. Gewinner sind die Plattform von Medienjournalist und „Bildblog“-Gründer Stefan Niggemeier („Stefan-Niggemeier.de„) sowie die Blogs der ARD-Sendungen Tagesschau und Polylux.

Weitere Auszeichnungen gingen an den Freiburger Regionaldienst Fudder.de, das Literaturprojekt „Nach 100 Jahren“ über Annette von Droste-Hülshoff und an den „Elektrischen Reporter“ Mario Sixtus. Das Videolexikon „Hausgemacht“ gewann den Publikumspreis. Die Grimme-Preisträger wurden früher als geplant bekannt gegeben, nachdem die Gewinnerliste versehentlich im Web publiziert worden war.

Quelle: www.internetworld.de (20.06.07)

· Gelesen: 2403 · heute: 2