«

»

Jun
25
2007

Virtuelle Kartoffelchips-Produktion in Second Life

Intersnack [Macwelt-25.06.07] Wie bei Macwelt-Online zu lesen ist, eröffnet das Unternehmen Intersnack in Second Life eine vituelle Chipsfabrik. Die virtuelle Präsenz soll die unternehmenseigene Marke „funny-frisch“ bewerben.

Die Fabriktore werden sich am heutigen Montag gegen 20.15 Uhr öffnen. Die realistisch gestalteten Werkshallen sollen nach Angaben von Intersnack zeigen, wie Kartoffelchips hergestellt werden. Von der Anlieferung der Kartoffeln bis hin zum Würzen und Verpacken will das Unternehmen sämtliche Herstellungsschritte den Besuchern von Second Life zeigen.

„funny-frisch“ gehört zum Kölner Unternehmen Intersnack, Marktführer im Bereich Kartoffelchips und Salzige Snacks. Intersnack-Deutschlandchef Christopher Ferkinghoff: „funny-frisch“ steht für genussvolle Lebensfreude pur und für Party – also gemeinsam erlebten Spaß. Beides Merkmale, die auch Second Life auszeichnen. Deshalb haben wir uns für einen Auftritt in dieser neuartigen Kommunikationswelt entschieden.“

Anfang Juni hatte Intersnack als erster deutscher Markenartikelhersteller aus dem Bereich Nahrungsmittel und Snacks Einzug in die virtuelle Welt von Second Life gehalten.

Die neue Markeninsel „funny frisch islands“ (Direkt-Link für SL-User) erstreckt sich über mehr als 60.000 Quadratmeter und besteht aus einer mediterran geprägten Garten- und Strandlandschaft mit vielfältigen Interaktions- und Spielmöglichkeiten. Zum virtuellen Kauf und Genuss werden 24 Produkte aus dem funny-frisch-Sortiment angeboten.

Inselbesucher können unter anderem den Avatar der Werbefigur der Marke funny-frisch (Max Schmidt; www.max-raum.de) persönlich in seinem virtuellen Ferienhaus treffen, in einer Fahrt mit dem Traktor vom Kartoffelacker des Chips-Produzenten aus die Insel erkunden oder mit dem Heissluftballon die Landschaft überfliegen. Als Beraterin steht den Besuchern Insel-Managerin „Crispy Carter“ zur Verfügung.

Quelle: www.macwelt.de – Martin Strang (25.06.2007)

· Gelesen: 5096 · heute: 4