«

»

Sep
17
2007

Erfolgreicher Start für Anne Will

2007-09-17 234717[media control-17.09.2007] Am Sonntagabend gab Anne Will ihr Debüt als Gastgeberin der gleichnamigen ARD-Talkshow „Anne Will„. 5,04 Millionen Zuschauer ab drei Jahren verfolgten die Premierensendung. Nach Angaben von media control lag der Marktanteil bei 18,2 Prozent. In der Tageshitliste erreichte die Runde mit Kurt Beck (SPD), Jürgen Rüttgers (CDU), Margot Käßmann (Landesbischöfin Hannover) und René Obermann (Telekom-Chef) den vierten Platz.

Die Journalistin übertraf die Einschaltquoten ihrer Vorgängerin Sabine Christiansen deutlich. Am 24. Juni 2007 verabschiedeten sich 3,96 Millionen Gesamtzuschauer von Christiansen. Davor empfing die ehemalige „Tagesthemen“-Sprecherin ihre Gäste neun Jahre lang im Berliner Studio. Im Jahresschnitt 2007 schalteten 3,90 Millionen Zuseher (Marktanteil: 13,5 Prozent) die wöchentliche Talkshow ein. Die höchste Quote des laufenden Jahres hatte die Sendung am 4. März 2007 mit 5,46 Millionen Menschen vor den Bildschirmen.

Der Tagessieg ging an den „Tatort“. 8,21 Millionen Krimifans sahen den neuesten Fall des Kieler Kommissars Axel Milberg „Macht der Angst“. Dies bedeutete einen Marktanteil von 24,6 Prozent bei den Gesamtzuschauern.

Bereits am Nachmittag waren 6,10 Millionen Zuschauer beim „Großen Preis von Belgien“ mit Lewis Hamilton im Formel-1-Rennwagen unterwegs. Der 14. Lauf der Saison hatte 44,6 Prozent Marktanteil.

Weitere Informationen zu den täglichen Einschaltquoten und Sonderauswertungen erhalten Sie auf www.tv-ratings.de.

Quelle Pressemitteilung: www.media-control.de (17.09.2007)

· Gelesen: 1659 · heute: 2