«

»

Sep
24
2007

Plus startet virtuelle Filiale in Second Life

2007-09-24 182826[Plus-24.09.2007] Discounter setzt als erstes großes deutsches Handelsunternehmen auf die neue Kommunikationsplattform

Mülheim – Der Discounter Plus hat heute eine Filiale in der Online-Welt Second Life eröffnet. Auf der Insel „Kleine Preise Land“ können Second Life-User ab heute jede Menge Spaß und Unterhaltung erleben und virtuelle Produkte einkaufen. Außerdem warten ausgefallene virtuelle Geschenke auf die Besucher des „Kleinen Preise Landes“.

Erste Informationen über den Second Life Auftritt gibt es über den PlusOnline Shop www.plus.de. Alfred Glander, Geschäftsführer von Plus Europa und Vorsitzender der Geschäftsführung von Plus Deutschland: .Wir werden die Plus-Insel in Second Life als moderne und innovative
Kommunikationsplattform nutzen und hier die reale mit der virtuellenWelt verzahnen. Unser Ziel ist es, unsere Kunden dort anzusprechen, wo sie sich aufhalten: egal ob in der Filiale, im Online Shop oder eben in Second Life.

So wurde für den Plus-Auftritt in Second Life auch eine neue Eigenmarke des Discounters geschaffen. Unter dem Label „Life²“ wird Plus künftig seine erste virtuelle Produktserie im Netz präsentieren. Zu den ersten Produkten, die angeboten werden gehören unter anderem ein virtuelles Surfboard und so genannte .Dance-Trousers.. Glander: .Neben der virtuellen Eigenmarke werden wir außerdem ausgewählte Produkte aus dem Plus-Webshop präsentieren. Interessenten können dann aus der Second Life-Filiale direkt in den Plus-Webshop gelangen.

Über die Plus Warenhandelsgesellschaft mbH
Der Lebensmittel-Discounter Plus gehört zur internationalenUnternehmensgruppe Tengelmann und eröffnete 1972 seine erstenFilialen in Deutschland. Bereits vor mehr als fünf Jahren startete Plus
in Deutschland seinen ersten Online Shop. Mittlerweile haben rund eine Million User den wöchentlich wechselnden Newsletter mit Online-Angeboten abonniert. Mehr als sieben Millionen Besuche (Visits) pro Monat zeigen, dass der Online Shop ein fester Bestandteil vieler Plus-Kunden bei der Informations- und Angebotssuche ist. Plus ist in insgesamt acht europäischen Ländern aktiv. Das Unternehmen beschäftigt in den mehr als 4.000 Filialen mehr als 42.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von mehr als 9,31 Milliarden Euro. Neben Deutschland operiert Plus in Österreich, Tschechien, Ungarn, Portugal, Polen, Rumänien und Griechenland.

Quelle Pressemitteilung: www.plus.de (24.09.2007)

· Gelesen: 2717 · heute: 4