«

»

Okt
17
2007

Virtuelle Reise in die Zukunft der Logistik

2007-10-17 231052[Deutsche Post-17.10.2007] Deutsche Post World Net und DHL starten Themenportal „Zukunft Logistik“

DHL, der Express- und Logistikspezialist im Konzern Deutsche Post World Net, ist täglich an der Weiterentwicklung logistischer Prozesse und Innovationen beteiligt. Nun gibt auch die Homepage der Deutschen Post World Net auf unterhaltsame Art Einblicke in aktuelle Entwicklungen sowie spannende Ausblicke in zukünftige Trends der Logistik.

Das Themenportal „Zukunft Logistik“ informiert anhand von Praxisbeispielen, Animationen und Videos, wie zum Beispiel ein RFID-Chip funktioniert oder was sich in der Logistik hinter dem Begriff „Rendezvous-Management“ verbirgt. Fachbeiträge renommierter Logistikexperten aus Forschung und Praxis ergänzen die Inhalte des neuen Themenkanals, der im Internet unter www.dpwn.de/zukunft direkt aufgerufen werden kann. Alle Teilnehmer des 24. Deutschen Logistik-Kongresses sind ebenfalls eingeladen, sich bei DHL vom 17.10. – 19.10. im Raum Charlottenburg 1 des InterContinental Hotels in Berlin live über die Zukunft der Logistik zu informieren.

Laut Aussage der Bundesvereinigung Logistik (BVL) erzielen die etwa 2,6 Millionen Beschäftigen der deutschen Logistikindustrie einen Jahresumsatz von rund 170 Milliarden Euro – damit ist die Logistik neben dem Maschinenbau der zweitgrößte Industriesektor Deutschlands. Gleichzeitig beziffert der BVL die Wachstumsraten der Branche auf sechs bis sieben Prozent und ermittelte für den Anteil logistischer Aufgaben, die Industrie und Handel an externe Dienstleister vergeben, eine Wert von durchschnittlich 32 Prozent. Welche Impulse generelle Trends wie Outsourcing, Globalisierung und Deregulierung in der modernen Logistik setzen, erklärt „Zukunft Logistik“ unter anderem in der Sequenz „Das Phänomen Logistik“.

Auf ihrer Homepage will sich die Deutsche Post World Net damit nicht nur als Innovationsführer in der Logistik präsentieren, sondern auch unterstreichen wie faszinierend die Welt der Logistik in Wirklichkeit ist. Aus Trends entstehen bei DHL marktreife Logistiklösungen und einige davon, wie beispielsweise RFID oder Telematik, sind jetzt auch leicht verständlich online erlebbar. Neben vielen weiteren interessanten Inhalten bringt die Deutsche Post World Net darüber hinaus mit einem Logistik-Glossar etwas mehr Transparenz in die manchmal sehr komplexe Logistiksprache.

Die gesamte Bandbreite logistischer Lösungen für das Paket- und Expressgeschäft, die Luft- und Seefracht, den Stückgut- und Komplettladungsverkehr sowie das Supply-Chain-Management und die Kontraktlogistik präsentiert DHL in Berlin, wie gewohnt, auf einem Stand (W/13) im Ausstellungsbereich des Intercontinental Hotels – dieses Jahr allerdings an neuer Stelle im Wintergarten. Mit dabei ist auch das DHL Innovation Center, das gemeinsam mit DHL Exel Supply Chain auch am Stand der Metro vertreten ist und zusätzlich auf einem Terminal im „Raum der Zukunft“ seine Innovationskraft unter Beweis stellt.

Quelle Pressemitteilung: www.dpwn.de (17.10.2007)

Artikel wurde auf Google gesucht mit:

  • zukunft der logistik
  • logistik der zukunft
· Gelesen: 4129 · heute: 2