«

»

Okt
22
2007

Fujitsu Siemens Computers eröffnet Insel im Second Life

2007-10-24 210141[Fujitsu Siemens Computers-18.10.2007] München – Fujitsu Siemens Computers hat die virtuellen Tore zu seiner Insel im Second Life aufgestoßen . Der führende europäische IT-Hersteller will die populäre und mit zehn Millionen Anwendern gut eingeführte virtuelle Welt des Second Life nutzen, um Erfahrungen zu sammeln und das Potential der neuen Technologie zu erkunden. Das Unternehmen sieht in Second Life die ideale Plattform, um bestehende und potentielle Kunden auf innovative Art und Weise anzusprechen und sich auf eine neue Ebene der Verkäufer-Kunden-Interaktion zu begeben.

Jürgen Brock, Senior Director Strategic Marketing bei Fujitsu Siemens Computers, sagte: “Wir benötigen einen unmittelbaren Zugang zu Erfahrungen der virtuellen 3D Welt: wie interagieren die Besucher mit uns, was erwarten sie von uns, was können wir Ihnen anbieten? Die virtuelle 3D Welt ist Bestandteil unserer Zukunft. Es wäre sehr kurzsichtig, wenn wir die Chance zum Sammeln von Erfahrungen jetzt nicht nutzen würden.“

Die Insel wurde um eine virtuelle Version der Highlight-Tower in München herum gebaut, wo sich das Headquarter von Fujitsu Siemens Computers befindet. Die Insel bietet Erholung und Unterhaltung. Dazu gibt es Informationen über die IT und ihren Bezug zu Umweltthemen. Die Besucher können sich auch das Innere des besonders energie-effizienten Desktop PC ESPRIMO anschauen und erfahren, wie sich Energie sparen lässt.

Wer Spaß und Unterhaltung sucht kann sich „computer-tennis“, einem Kultspiel der 70er Jahre widmen. Wer seinen Avatar mit neuer Kleidung und Zubehör ausstatten möchte, dem bietet Fujitsu Siemens Computers neben einem gebrandeten T-Shirt auch kostenlos ein virtuelles Notebook vom Typ ESPRIMO Mobile U, mit dem er überall in der virtuellen Welt hingehen und spielen kann. Produkt-Präsentationsbereiche informieren die Besucher über die Consumer und Business Produkte von Fujitsu Siemens Computers.

Als Einstieg zur Insel hat Fujitsu Siemens Computers eine Internet Seite aufgebaut, die all denen hilft, die zum ersten Mal die virtuelle Welt betreten wollen. Für weitere Infos steht die Seite www.fujitsu-siemens.com/secondlife bereit.

Quelle Pressemitteilung: www.fujitsu-siemens.de (18.10.2007)

· Gelesen: 2056 · heute: 2