«

»

Jan
01
2008

Wolters Kluwer Deutschland verkauft Verlag Praktisches Wissen an den Haufe Verlag

2008-01-01 153704[Haufe Verlag-21.12.2007] Köln/Freiburg – Mit Wirkung zum 1. Januar 2008 verkauft der Wissens- und Informationsdienstleister Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Köln, den Verlag Praktisches Wissen (VPW) GmbH, Offenburg, an die Rudolf Haufe Verlag GmbH & Co. KG, Freiburg.

„VPW nahm im Portfolio des Konzerns Wolters Kluwer Deutschland mit dem Blick auf unsere Schwerpunkte eher eine Randstellung ein“, sagt Dr. Ulrich Hermann, Vorsitzender der Geschäftsführung von Wolters Kluwer Deutschland. „Gemäß unserer Strategie wollen wir aber nur die Geschäfte weiter ausbauen, in denen wir entweder bereits führend sind oder aber eine führende Position erlangen können“, so Dr. Hermann weiter. Der Rudolf Haufe Verlag mit Hauptsitz in Freiburg sei dagegen auf Grund seiner Marktpositionierung eher in der Lage, VPW als strategische Ergänzung des Produktportfolios weiter auszubauen und im Markt voran zu bringen. Zudem komme die enge regionale Nähe der Standorte Freiburg und Offenburg der Verbindung zu Gute.

„Wir sind überzeugt, mit Haufe einen Erwerber gefunden zu haben, der nicht nur renommierter und ausgewiesener Markt- und Qualitätsführer in seinen Segmenten ist, sondern zudem das Leistungsangebot von VPW im Kerngeschäft sieht“, sagt Dr. Ulrich Hermann zum Hintergrund des Verkaufs. Übernommen werden die knapp 40 Mitarbeiter an den Standorten Offenburg und Etterschlag sowie das gesamte Verlagsprogramm.

Die Haufe Mediengruppe bietet hochwertige Fachinformationen, leistungsstarke Anwendersoftware sowie Services im Segment Recht, Wirtschaft, Steuern an. Das über dem Branchendurchschnitt liegende Wachstum wird vor allem durch die elektronischen Produkte und Online-Angebote getrieben. Helmuth Hopfner, Geschäftsführer der Haufe Mediengruppe, sieht in der Übernahme von VPW„einen strategisch bedeutsamen Ausbau des Haufe-Produktportfolios“. Mit Blick auf die Kunden von VPWbetont Hopfner, Haufe sei in der Lage, ihnen künftig neben den gewohnten und verlässlichen VPW-Werken auch das umfassende Lösungsportfolio der Haufe Mediengruppe anbieten zu können.

Über Verlag Praktisches Wissen:

Der Verlag Praktisches Wissen GmbH mit den weiteren Marken „Verlag für Deutsche Steuerberater“, dem „Verlag für Vermieter & Immobilien-Wirtschaft“ sowie dem Tochterunternehmen „Verlag für ControllingWissen AG“ bietet praktische Hilfen und Lösungen für Selbstständige in Klein- und Mittelbetrieben sowie für Freiberufler, darunter insbesondere Steuerberater. Das Verlagsportfolio umfasst neben Praxis-Handbüchern und Zeitschriften auch interaktive CD-ROM-Produkte und Online-Fachinformationsdienste. Der Verlag Praktisches Wissen wurde 1991 gegründet und danach konsequent ausgebaut. 1999 startete mit steuernetz.de einer der ersten Online-Fachinformationsdienste. Im Jahr 2003 übernahm die Wolters Kluwer Deutschland GmbH die Verlagsgruppe Praktisches Wissen. An den Standorten in Offenburg und Etterschlag (Verlag für ControllingWissen) betreuen derzeit etwa 40 Mitarbeiter die Verlagsprodukte.

Über Wolters Kluwer:

Wolters Kluwer n.v. ist ein führendes internationales Verlagsunternehmen und ein Informationsdienstleister. Die Kernmärkte des Unternehmens sind das Gesundheitswesen, Unternehmensdienstleistungen, Finanzdienstleistungen, Steuern, Rechnungswesen, Recht und das Erziehungswesen. Wolters Kluwer erzielte einen Jahresumsatz (2006) von 3.4 Milliarden Euro, beschäftigt weltweit ca. 18 400 Mitarbeiter und ist in Europa, Nordamerika und im Raum Asia/Pacific vertreten. Wolters Kluwer hat seinen Sitz in Amsterdam, Niederlande. Die Aktien sind an der Euronext Amsterdam (WKL) gelistet, außerdem in der AEX und am Euronext 100 Index. In Deutschland ist die Wolters Kluwer Deutschland GmbH seit 20 Jahren vertreten. Heute gehören die Verlage Carl Heymanns, Luchterhand, Werner, Carl Link, CW Haarfeld, der Verlag Praktisches Wissen, der Deutsche Wirtschaftsdienst, der Verlag für ControllingWissen, der Verlag für Deutsche Steuerberater, der Verlag für Vermieter&Immobilienwirtschaft und die Akademische Arbeitsgemeinschaft sowie der Online-Dienst Jurion und der Softwareanbieter AnNoText zum Wissens- und Informationsanbieter Wolters Kluwer Deutschland GmbH mit dem Hauptsitz in Köln. An acht Standorten werden rund 750 Mitarbeiter beschäftigt. Weitere Informationen finden Sie unter www.wolterskluwer.de.

Über die Haufe Mediengruppe:

Die Haufe Mediengruppe ist eines der führenden deutschen Medienhäuser in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern. Die rund 1.000 Mitarbeiter betreuen mehr als 800 Produkte, die als Print- und als elektronische Medien vertrieben werden. Die Palette der elektronischen Produkte umfasst sowohl umfangreiche Infoware-Lösungen als auch leistungsstarke Anwendersoftware. Daneben öffnen umfassende Online-Portale den Weg zu aktuellem Wissen, Communities und Foren im Internet. Die zur Haufe Mediengruppe gehörende Haufe Akademie ist bundesweit ein führender Anbieter praxisnaher Weiterbildung in Kompetenz-Feldern, die für den Unternehmenserfolg entscheidend sind. Die Haufe Mediengruppe bringt jedes Jahr über 150 Neuerscheinungen auf den Markt. Ihre Publikationen erreichen mehr als eine Million Abonnenten. Weitere Informationen finden Sie unter www.haufe.de

Quelle Pressemitteilung: www.haufe.de (21.12.2007)

· Gelesen: 2660 · heute: 2