«

»

Feb
03
2008

Eine neue Generation der juristischen Recherche

2008-02-03 224424[C.H. Beck-1.02.2008] Mit „beck-online 2008“ startet C.H.Beck seine optimierte Online-Datenbank

München – Schneller, einfacher, intuitiver. Mit „beck-online 2008“, der optimierten Online-Datenbank aus dem Verlag C.H.Beck, startet eine neue Generation der juristischen Recherche. Besonders auffällig: das großzügige Webseiten-Layout mit dem markanten einzeiligen Suchfeld. Doch auch unter der Oberfläche hat es „beck-online 2008“ in sich. Zu erreichen ist das neue beck-online ab sofort unter www.beck-online.de.

„,Beck-online 2008’ gibt der juristischen Arbeit ein neues Profil: durch die innovative Nutzerführung und verbesserte Suchmöglichkeiten hilft es den Anwendern, Aufgaben schneller, effizienter und kreativer zu erledigen“, erläutert Simon Hohoff, Leiter des Lektorats elektronisches Publizieren im Verlag C.H.Beck, das Konzept von „beck-online 2008“. Hohoff weiter: „Unsere konsequente Technologieunterstützung entlastet Anwälte, Steuerberater und Richter bei Rechercheaufgaben. Dadurch wird die Beratung qualitativ hochwertiger, es steht mehr Zeit für Mandantengespräche und Ideen zur Verfügung und so für zusätzliche Umsätze.“

Hinweise auf thematisch verwandte Fundstellen

Erkennbar ist das neue beck-online vor allem an dem ständig verfügbaren Suchfeld. Eingeben lässt sich ohne zusätzliche Kennzeichnung die gesamte juristische Begriffswelt wie Gesetze, Aktenzeichen, Zitate, Fundstellen, Gerichte, Kommentare und Zeitschriften. Was gesucht wird, erkennt „beck-online 2008“ automatisch und zeigt dank modernster Software innerhalb von Millisekunden die passenden Treffer.

Suchergebnisse lassen sich per Mausklick nach Rechtsgebieten, Publikationstypen und Zeiträumen über dynamische Kategorien eingrenzen.

Besonders praktisch: beck-online liefert zu einem Dokument auch Hinweise auf thematisch verwandte Inhalte, an die der Suchende im ersten Augenblick häufig nicht denkt. Einschlägige Dokumente lassen sich schließlich in beliebiger Reihenfolge ausdrucken, in Schriftsätze kopieren und per Link als E-Mail weiterverschicken.

Weitere Informationen zu „beck-online 2008“ finden Sie im Internet unter www.beck-online.de.

Quelle Pressemitteilung: www.beck.de (1.02.2008)

· Gelesen: 1274 · heute: 4