«

»

Mrz
17
2008

WEIN GOURMET vergibt die WINE AWARDS

2008-03-17 194311 100x144s[JAHRESZEITEN VERLAG-15.03.2008] Iris Berben als „Weingourmet des Jahres“ ausgezeichnet

Bergisch Gladbach – Ein deutscher TV-Star unter zahlreichen internationalen Wein-Stars: Bei der Verleihung der „Wine Awards 2008“ der Hamburger Zeitschrift WEIN GOURMET am Sonnabend im „Grandhotel Schloss Bensberg“ wurde Iris Berben von Winzern aus aller Welt flankiert. Kurz zuvor war die Film- und Fernsehschauspielerin mit dem Wine AWARD „Weingourmet des Jahres 2008“ ausgezeichnet worden.

Über die Berben und ihre Liebe zum Wein verriet ihr Schauspielerkollege Thomas Thieme einige amüsante Details in seiner Laudatio. Und noch ein weiterer Nicht-Winzer wurde neben Iris Berben auf dieser Wein Gala auf „Schloss Bensberg“ geehrt: Wolfram Siebeck, Autor und scharfzüngiger Kritiker der Esskultur in diesem unserem Lande, bekam den „Feinschmecker-Award 2008“ für sein schriftstellerisches Lebenswerk im Dienste der Feinschmeckerei überreicht. Die Laudatio auf Wolfram Siebeck hielt Wolfram Siebeck übrigens selbst, da er sich „ja am besten kennt“.

Die weiteren Awards 2008 gingen an renommierte Winzer aus verschiedenen Weinbauländern: So wurde der 93-jährige Livio Felluga aus dem Friaul für sein Lebenswerk ausgezeichnet – und der 34-jährige Oliver Haag vom Weingut Fritz Haag an der Mosel für die beste Weinkollektion des Jahrgangs 2006. Zum „Newcomer des Jahres“ kürte die Jury der Zeitschrift WEIN GOURMET den Winzer Giampaolo Motta von der Fattoria La Massa in Panzano/Toskana. Und weil sie den weltweiten Ruf ihres Weingutes in Graubünden gemeinsam begründet haben, wurden Martha und Daniel Gantenbein auch gemeinsam als „Winzer des Jahres 2008“ geehrt.

Ein spanisches Kultweingut erhielt den Award in der Kategorie „Wein-Legenden“: Vega Sicilia aus der Region Ribera del Duero. Der erst vor wenigen Monaten verstorbene Alois Kracher wurde posthum mit dem „Award of Excellence“ ausgezeichnet: Kracher, der Süßwein-Magier vom Neusiedler See, war – wie sein Kollege und Laudator Hans Feiler hervorhob – in den letzten zehn Jahren zum wichtigsten Botschafter für den österreichischen Wein in aller Welt geworden.

WINE AWARD 2008 – die Liste der Ausgezeichneten:

  • „Kollektion des Jahres“: Oliver Haag, Weingut Fritz Haag, Mosel
  • WINE AWARD 2008 „Newcomer des Jahres“: Giampaolo Motta, Fattoria La Massa, Toskana
  • „Winzer des Jahres“: Martha und Daniel Gantenbein, Weingut Martha und Daniel Gantenbein, Graubünden, Schweiz
  • „Award of Excellence“: posthum verliehen an Alois Kracher, Weingut
    Weinlaubenhof – Kracher, Neusiedlersee, Österreich
  • „Wein-Legenden“: Weingut Vega Sicilia, Ribera del Duero, Spanien
  • „Lebenswerk“: Livio Felluga, Az. Agr. Livio Felluga, Friaul, Italien
  • „Weingourmet des Jahres“: Iris Berben, Schauspielerin und erstmals verliehen:

DER FEINSCHMECKER AWARD 2008 für das kulinarische Lebenswerk an: Wolfram Siebeck, DER FEINSCHMECKER, Gastrokritiker und Autor:

Weitere Informationen gibt gern Dieter Braatz, Redaktion WEIN GOURMET, Tel. 040/2717-3724, Fax 040/2717-2062, E-Mail: dieter.braatz@wein-gourmet.com

Quelle Pressemitteilung: www.jalag.de (15.03.2008)

· Gelesen: 3106 · heute: 2