«

»

Mai
07
2008

30 Tage endlos telefonieren mit BILDmobil

2008-05-08 223048s[axel springer-7.05.2008] Neue Flatrate für 14,95 Euro / Kostenlos und unbegrenzt ins deutsche Festnetz und von BILDmobil zu BILDmobil

BILD wird noch mobiler. Mitte Oktober des vergangenen Jahres hatte Europas größte Tageszeitung den Prepaid-Tarif eingeführt. Heute sind bereits mehr als eine Viertel Million Startersets verkauft. Der Boom ist ungebrochen. Nun können sich die Nutzer von BILDmobil auf eine Erweiterung des digitalen Angebots freuen: Ab sofort ist die BILDmobil Handy-Flatrate erhältlich. Für nur 14,95 Euro. Telefonieren zum Einheitspreis – und das 30 Tage lang.

Für die Nutzer bedeutet die neue Flatrate-Option: Sie können ohne Limit kostenlos ins deutsche Festnetz telefonieren. Und auch die Kommunikation mit anderen BILDmobil-Kunden ist 30 Tage lang rund um die Uhr gesichert: die Flatrate beinhaltet das grenzenlose Telefonieren und Versenden von SMS innerhalb des BILDmobil-Netzes. Weiteres Plus der Pauschale: Der sehr günstige Preis fürs Telefonieren in alle anderen Netze – pro Minute werden nur 10 Cent berechnet.

„Mit dem neuen Zusatzangebot von BILDmobil möchten wir nicht nur bestehende Kunden überzeugen. Wer viel und ausgiebig ins deutsche Festnetz telefoniert, setzt mit der neuen Flatrate auf die richtige Karte“, so Tanja Hackner, Projektleiterin BILDmobil. „Und wer in der Familie, in Betrieben, unter Freunden oder im Verein untereinander unbegrenzt telefonieren oder SMS versenden möchte, hat mit der günstigen BILDmobil Flatrate die allerbesten Argumente auf seiner Seite.“

Wie das BILDmobil Starterset (Preis: 9,95 Euro) und die entsprechenden Guthabenkarten (für 10 und 20 Euro) ist die BILDmobil Flatrate-Karte deutschlandweit bei mehr als 11.000 BILD Verkaufsstellen erhältlich. Oder im Internet über www.bildmobil.de. Die Flatrate kann von jedem BILDmobil-Kunden dazu gebucht werden. Die Mindestlaufzeit beträgt 30 Tage.

Über BILDmobil
BILDmobil ist das Prepaid-Mobilfunkangebot von BILD, Europas größter Tageszeitung. Im Vordergrund steht die kostenfreie Nutzung des BILD-Mobilportals – mit vielfältigen Informationen aus den Bereichen News, Sport, Leute und BILD am SONNTAG-Ratgeber. Innovative Service-Leistungen wie der postleitzahlengenaue Wetterbericht, die kostenlose Telefonauskunft, der Online-Preisvergleich und neuerdings das aktuelle TV-Programm ergänzen das digitale Angebot. Die kostenfreien Informationen für das Handy gibt es in Kombination mit einem sehr günstigen Mobilfunktarif: Für nur 10 Cent pro Minute in alle deutschen Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz, ohne Vertragsbindung oder Mindestumsatz. SMS werden mit 14 Cent pro Kurzmitteilung abgerechnet. Die BILDmobil-Prepaid-Karte kann mit jedem SIM-Lock-freien Handy genutzt werden und ist UMTS-fähig. Die Kosten für das Starterset betragen 9,95 Euro; im Preis sind 5 Euro Guthaben enthalten.

Quelle Pressemitteilung: www.axelspringer.de (7.05.2008)

· Gelesen: 2498 · heute: 2