«

»

Jun
02
2008

GEO startet heute in Indien

2008-06-02 192958s[G+J-2.06.2008] Hamburg – Am heutigen Montag erscheint GEO erstmals in Indien in Zusammenarbeit mit der indischen Outlook Publishing Group. Der G+J-Partner Outlook Publishing Group ist der zweitgrößte Verlag Indiens mit den Geschäftsfeldern Zeitschriften, Bücher, Online und Events.

GEO Indien basiert auf dem äußerst erfolgreichen Redaktions- und Verlagskonzept von GEO International in englischer Sprache. Chefredakteur von GEO Indien ist Kai Friese, ein indischer Journalist mit deutschen Vorfahren. Mit einem Copypreis von rund 1,50 Euro ist GEO im Upscale- Segment des indischen Zeitschriftenmarktes angesiedelt.
Insgesamt wird das Reportagemagazin GEO mittlerweile in 20 Ländern herausgegeben.

André Möllersmann, Director GEO International: „Der erste Schritt von Gruner + Jahr auf den indischen Zeitschriftenmarkt ist auch ein bedeutender Schritt für GEO. Die Tatsache, dass wir nunmehr auch eine englischsprachige Ausgabe von GEO International im Portfolio haben, wird die weitere Internationalisierung nochmals beschleunigen. Die erste Ausgabe von GEO Indien wurde von Anzeigenkunden bereits sehr gut angenommen. Wir sind überzeugt, dass sich GEO auch bei Lesern schnell etablieren wird.“

Das Reportagemagazin GEO ist die internationalste Zeitschriftenmarke von G+J und erscheint neben Deutschland, Österreich und der Schweiz mit eigenen Ausgaben in Bulgarien, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Rumänien, Russland, Slowakei, Spanien, Tschechien, Türkei, Ungarn nun auch in Indien.

Quelle Pressemitteilung: www.guj.de (2.06.2008)

· Gelesen: 2223 · heute: 3