«

»

Jun
03
2008

Mynetfair geht online

2008-06-04 192037s[Hubert Burda Media-3.06.2008] Offenburg – Seit Montag, den 2. Juni 2008, ist mynetfair, die neue virtuelle Messe-Plattform der Burda Direct Interactive und IFC Europe AG online. Das neue Messe-Portal mynetfair verbindet alle Akteure in der Wertschöpfungskette von Konsumgütern, lässt neue Produkte entstehen und eröffnet neue Marktchancen.

mynetfair ist eine zentrale Datenbank für sämtliche Materialien, Gewerke, Herstellungsschritte, Produktionsabläufe und Vertriebswege von Produkten im Konsumgütersegment. Als einzigartige Messe-Plattform bringt mynetfair Innovationen, Hersteller, Zulieferer, Händler und Einkäufer unkompliziert zusammen. Beim Launch sind bereits über 100.000 Produkte von ca. 2.500 Firmen online.

„Mit mynetfair stellt die Burda Direct Interactive ihre Schlüsselkompetenzen einmal mehr unter Beweis“, erklärt Jürgen Siegloch, Geschäftsführer Burda Direct Group „zusammen mit unserem Partner IFC Europe AG haben wir ein hochmodernes Online Portal geschaffen, welches durch den innovativen Einsatz von visuellen Elementen einen bisher nie dagewesenen Marktüberblick ermöglicht und natürlich auch im Bereich Web 2.0 state of the art ist.“

Ziel von mynetfair ist es, allen Teilnehmern in den unterschiedlichen Fertigungsstufen – vom Rohstoff bis zum Endprodukt und allen Dienstleistern – einen fairen Marktzugang zu bieten, der bisher in dieser Form nicht existiert. Basis des neuen Portals ist die Datenbank mit Informationen über die gesamte Wertschöpfungskette aller Konsumgüter.

„Jedes Produkt hat seine Geschichte“, so Rüdiger Gollücke CEO der IFC Europe AG und Geschäftsführer der neuen Plattform. „mynetfair unterstützt den Prozess der kreativen Produktentwicklung und bringt zusammen was benötigt wird, um die eigenen Ideen zu realisieren“, erklärt Gollücke die Philosophie von mynetfair.

Trends und Entwicklungen werden für jede Branche schon früh erkennbar und lassen sich schnell und einfach in Markterfolge umwandeln. Dies wird unterstützt durch Kooperationen mit Marktforschungsinstituten und anderen Forschungseinrichtungen. Neuheiten vermarkten, Produkte herstellen, Waren verkaufen oder das beste Angebot für den eigenen Einkauf finden – mynetfair ist ein weltweites Netzwerk, in dem jeder Einzelne profitiert.

Auch im Klima- und Umweltschutz werden von Anfang an Maßstäbe gesetzt. Durch die optimale Vernetzung der Marktteilnehmer im Internet wird der Fracht- und Personenverkehr nachhaltig reduziert. Darüber hinaus unterstützt und informiert mynetfair über aktuelle Umweltschutzprojekte internationaler Umweltorganisationen. Von jedem Mitgliedschaftsbeitrag werden 1 USD an ausgewählte Umweltprojekte gespendet.

Weiterführende Informationen unter www.mynetfair.com.

Quelle Pressemitteilung: www.burda.de (2.06.2008)

· Gelesen: 1807 · heute: 2