«

»

Jun
25
2008

CSR-Diagnose: Wertewandel für die B2B-Kommunikation

2008-06-25 195852s[Vogel Business Media-23.06.2008] Erfolgreicher Auftakttag der Würzburger WerbeFachgespräche

Würzburg – „Ich gratuliere ausdrücklich den Köpfen und Machern hinter dieser Veranstaltung für ihr gutes Näschen, dass sie schon vor vielen Monaten auf das Schwerpunkt-Thema CSR fokussiert haben, denn CSR hat sich in den letzten Monaten und Wochen zu einem richtigen Trendthema entwickelt“, erklärte Stefan Rühling, Geschäftsführer Vogel Business Media, zum Auftakt der 46. Würzburger WerbeFachgespräche. Die traditionelle Veranstaltung startete am 23. Juni mit rund 250 Teilnehmern, darunter zahlreiche Werbeleiter und Marketingschefs großer deutscher Unternehmen. Neben Vorträgen bieten Workshops die Gelegenheit zum Austausch.

Die Diagnose der drei Key-note-Speaker am ersten Vormittag war eindeutig: Die Wertewelt hat sich verändert und das hat auch Auswirkungen auf das gesellschaftliche und soziale Engagement von Unternehmen.

Dr. Kerstin Ullrich von GIM, der Gesellschaft für innovative Marktforschung, präsentierte die Studie Delphi 2017, in der die Trends und der Wertewandel in der kommenden Dekade beschrieben wird. Besonders auffällig: Der starke Trend zur Individualisierung ist out, ein Sättigungsgrad ist erreicht. Und genauso wie sich Privat- und Berufsleben stärker verzahnen, so überlagern sich auch die entsprechenden Werte.

Der renommierte PR-Blogger, Kommunikationsberater und Reputationsmanager Klaus Eck macht deutlich, wie wichtig es ist, sich um seinen „guten Ruf“ im Internet zu kümmern. Dies gelte für Menschen wie Unternehmen. So haben die Geschäftsführer maßgeblichen Einfluss auf das Image eines Unternehmens.

Jörg Ihlau von Service Plan Public Opinion zeigte die CSR-Perspektiven für Unternehmen auf. Dabei sollten statt „staubiger CSR-Reports besser Emotionen, Events und Bilder“ genutzt werden. Nur so könnten Unternehmen Glaubwürdigkeit aufbauen.

Zum Abschluss des ersten Tages trafen sich die Teilnehmer zu einer legeren Sommerparty Würzburger Hofbräu.

Quelle Pressemitteilung: www.vogel-media.de (23.06.2008)

· Gelesen: 4008 · heute: 3