«

»

Jul
01
2008

Modernstes Recruiting: Monster bietet Stellenanzeigen mit Firmenvideos an

2008-07-03 220611s[monster.de-26.06.2008] Online-Karriere-portal mit neuer Funktion für Arbeitgeber: Firmenvideos ergänzen Stellenanzeige

Eschborn – Auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern müssen Personalverantwortliche stets neue Anreize schaffen, um sich von ihren Wettbewerbern abzusetzen. Das Online-Karriereportal Monster unterstützt in Zusammenarbeit mit JobTV24 dabei, Stellen-ausschreibungen für den Bewerber noch interessanter zu machen:

Ab sofort haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre Vakanzen durch ein kurzes Videoprofil zu ergänzen, welches die Firmenphilosophie veranschaulicht oder Mitarbeiter zu Wort kommen lässt, die für ihren Arbeitgeber werben.

Diese Firmenvideos werden direkt in die Stellenanzeige integriert. Dabei können bestehende Videos genutzt werden oder es kann ein neuer Arbeitgeberfilm produziert werden. Ausschreibungen mit Firmenvideo werden in der Suchergebnisliste mit einem kleinen Symbol versehen, so dass die Kandidaten auf einen Blick sehen, welches Stellenangebot ein Firmenvideo enthält. Die Wahrnehmbarkeit der Anzeige wird durch dieses visuelle Element deutlich erhöht.

„Karriereinteressierte konzentrieren sich immer mehr auf das Internet mit seinen multimedialen Inhalten. Über einen kurzen Unternehmensfilm können Arbeitgeber mit den Kandidaten deshalb viel direkter kommunizieren“, sagt Marco Bertoli, Geschäftsführer Central Europe bei Monster Worldwide. „So erhalten die Bewerber einen lebendigen Einblick in die Unternehmenskultur des potentiellen Arbeitgebers. Damit werden genau die Kandidaten ermutigt, sich zu bewerben, die sich mit dieser Unternehmenskultur auch identifizieren.“

Die Vorteile für Personaler liegen auf der Hand: Mit bewegten Bildern lässt sich die Dynamik eines Unternehmens viel besser verdeutlichen, und die Botschaften kommen direkter an als Statements in einer schriftlichen Anzeige. Und wenn die Angestellten der Firma im Video persönlich von gelungenen Mitarbeiterprogrammen berichten, werden Leistungen und Bonus-Regelungen glaubhafter vermittelt. Ein Beispiel ist das aktuelle Firmenvideo von Monster, mit dem man Kandidaten einen aussagekräftigen und authentischen Einblick in das Unternehmen präsentiert: http://unternehmen.monster.de/webcasts/monster.html

„Die Anforderungen der Bewerber an zukünftige Arbeitgeber sind deutlich gestiegen“, erklärt Dr. Rainer Zugehör, Geschäftsführer von JobTV24. „Wenn sich Unternehmen öffnen und mit einem Video Einblicke in die Firmenwelt geben, können Sie wirklich punkten und sich vom Wettbewerb absetzen. Denn das erwarten die Kandidaten von heute. Die Möglichkeit des Firmenvideos ist dabei die optimale Lösung.“

Über Monster Deutschland:
Monster Deutschland (www.monster.de) ist ein führendes Karriere-Portal im Internet mit einem umfassenden Service- und Informationsprogramm rund um Beruf und Karriere. Firmensitz der Monster Worldwide Deutschland GmbH ist Eschborn bei Frankfurt/Main. Die Monster Worldwide Deutschland GmbH ist ein Tochterunternehmen der Monster Worldwide Inc. mit Sitz in New York. Monster Worldwide ist seit 1994 ein weltweit führendes Portal für Online-Rekrutierung und möchte die Menschen dabei unterstützen, ihre Lebensziele zu verwirklichen. Monster ist weltweit in mehr als 40 Ländern in Europa, Nordamerika und Asien präsent. Monster Worldwide (NASDAQ: MNST) hat weltweit rund 5.000 Mitarbeiter und ist in den Aktienindizes S&P 500 und NASDAQ-100 gelistet.

Über JobTV24:
JobTV24 ist der Spezialist für Produktion und Distribution von Videos in den Bereichen Recruiting und Employer Branding. Ob zur Ansprache von IT-Experten, Automotive-Spezialisten, Ingenieuren oder Hochschulabsolventen – das JobTV24-Partnernetzwerk bietet mit dem exklusiven Zugang zu über 50 Portalen aus namhaften Stellenbörsen und Karriere-Websites ein breites Portfolio für die zielgenaue Videoplatzierung. Das eigene Portal www.JobTV24.de ist die größte Videoplattform zu den Themen Job & Karriere.

http://www.jobtv24.de/de/fuerunternehmen

Quelle Pressemitteilung: www.monster.de (26.06.2008)

· Gelesen: 1758 · heute: 2