«

»

Jul
28
2008

FOCUS-MONEY startet neuen Print-Titel „ETF Magazin“

2008-07-28 193531s[Hubert Burda Media-28.07.2008] Das Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY startet einen neuen Print-Titel. Vom 29. September 2008 an publiziert die FOCUS-MONEY-Redaktion unter der Führung von Chefredakteur Frank Pöpsel das erste „ETF Magazin“ für institutionelle Investoren in Deutschland. ETF ist die Abkürzung für Exchange Traded Fund, also börsengehandelter, passiv gemanagter Fonds.

Das „ETF Magazin“ erscheint vierteljährlich mit einem Umfang von rund 60 Seiten für eine Schutzgebühr von fünf Euro und richtet sich an institutionelle Investoren wie Banken, Pensionskassen, Lebensversicherungen und Stiftungen. Von Beginn an erreicht das neuartige Magazin rund 12.000 dieser institutionellen Investoren.

Frank Pöpsel, Chefredakteur von FOCUS-MONEY und dem „ETF Magazin“: „Exchange Traded Funds bieten gerade für Anleger wie Versicherungen, Pensionsfonds, Pensionskassen, Banken, Sparkassen, Stiftungen, Vermögensverwalter, Versorgungswerke oder Kommunen ein optimales Anlageinstrument. Mit dem „ETF Magazin“ wollen wir einen Wegweiser für die Asset Allocation mit ETFs bieten. In den USA sind ETFs seit langem fester Bestandteil der privaten Altersvorsorge. Seit sieben Jahren gibt es auch ETFs in Deutschland.

Lange Zeit haben sich Banken beim Vertrieb der provisionsarmen Anlageform zurückgehalten, daher wurden die Exchange Traded Funds meist nur von institutionellen Anlegern gekauft. Der Gesamtmarkt beträgt weltweit über 740 Milliarden Dollar. Mehr als 360 ETFs waren im April 2008 an der Frankfurter Börse notiert. Viele davon sind keine einfachen Index-Produkte mehr, sondern setzen auf Strategien, fallende Kurse oder Dividenden. FOCUS-MONEY bietet den institutionellen Anlegern zur Unterstützung ihrer Arbeit neben den bereits bestehenden ePapern „Der VermögensVerwalter“ und „Der VersicherungsProfi“ nun noch einen weiteren Titel – das gedruckte „ETF Magazin“.“

Anzeigenschluss für die erste Ausgabe ist am 02.09.08. Ansprechpartner: Alexander Kirschner, Telefon: 089-9250-2060, E-Mail: alexander.kirschner@focus.de

Quelle Pressemitteilung: www.burda.de (28.07.2008)

Artikel wurde auf Google gesucht mit:

  • etf magazin
· Gelesen: 4426 · heute: 2