«

»

Sep
30
2008

Bei CINEMA Online stehen die Nutzer ab sofort im Mittelpunkt

2008-09-30 203545s [Hubert Burda Media-30.09.2008] Dank zahlreicher neuer Funktionen können die Nutzer jetzt selbst mitgestalten

Das neugestaltete CINEMA Online im Leinwand-Look lässt die Herzen von Filmliebhabern höher schlagen. Neben Kino- und DVD-Kritiken, Trailern und Filmszenen im High-Quality-Format und einem umfassenden Film- und Stararchiv bietet das Filmportal nun zahlreiche Mitmachfunktionen, wie Mitraten in der neuen Quiz-Arena, Filme oder Kinos bewerten, Star-News und -Gerüchte kommentieren.

MÜNCHEN – CINEMA Online ist mit aktuellen Filmkritiken, Film-News und einem Archiv von über 56.000 Filmen, 24.000 DVDs und 98.000 Schauspielern die Website Nummer 1 für alle Film-Fans in Deutschland. Der optisch und technisch vollständig überarbeitete Online-Auftritt von CINEMA Online enthält nun zusätzlich zahlreiche neue Funktionen und lädt die Nutzer zum aktiven Mitgestalten ein:

In der „Quiz-Arena“ können knifflige Filmfragen beantwortet und neue Rätsel kreiert werden. In drei Highscore-Listen werden die Quiz-Champions, Quoten-Könige und die fleißigsten Fragensteller vorgestellt.

Die Meinung der CINEMA Online-Leser zählt. Berichte und Filmkritiken der CINEMA-Redaktion können daher ab sofort von den Lesern bewertet und kommentiert werden. Selbst das Verfassen eigener Filmkritiken ist nun möglich.

Das aktuelle Kinoprogramm von rund 700 Städten mit 1.000 Kinos und 1.000 Filmen umfasst der erweiterte Kinotimer von CINEMA Online. Als neuer Service ist die Kinosuche nicht mehr nur in bestimmten Städten, sondern auch in einem Umkreis von bis zu 50 km möglich. Zusätzlich zum Programm der gefundenen Städte können die Kinos auch auf einem Stadtplan angezeigt, das Programm ausgewählter Kinos abonniert und das Lieblingskino weiterempfohlen werden.

Im DVD-Bereich finden Filmfreunde nun über 24.000 Filme, unterteilt nach DVD, HD-DVD und Blu-Ray. Neben aktuellen Neuerscheinungen sowie einer Vorschau auf die nächsten Monate präsentiert CINEMA Online ab sofort die aktuellen DVD-Highlights in übersichtlichen Top-Listen. Neben dem technischen Urteil fließt natürlich auch die unbestechliche CINEMA-Filmkritik in die Gesamtbewertung ein. Im neuen Multimedia-Shop können Nutzer neben DVDs auch Games und Unterhaltungselektronik direkt online bestellen.

Kinospaß am Bildschirm bietet das neue Video-Archiv mit über 3.000 Filmtrailern, Star-Interviews und Clips im High-Quality-Format. Mit dem neuem Video-Player lassen sich die Videos nicht nur bequem auf der eigenen Homepage oder dem MySpace-Profil einbinden, sondern auch in der persönlichen Playlist sammeln und an Freunde verschicken.

Das Consulting des Relaunchs, das Screendesign, der Video-Player „Video Suite“ sowie das Hosting der neuen Site wurden von TOMORROW FOCUS Technologies (TFT) realisiert. Die technische Implementierung übernahm der TFT-Partner „Büro für interaktive Medienproduktion GmbH“ (BIMP) in Hamburg.

Quelle Pressemitteilung: www.burda.de (30.09.2008)

· Gelesen: 1510 · heute: 3