«

»

Okt
07
2008

Hubert Burda Media übernimmt womensnet.de

2008-10-07 220530s[Hubert Burda Media-6.10.2008] Netzwerk für lifestyle-orientierte Frauen wird bei Sixth Floor Productions angesiedelt

Hubert Burda Media steigt bei womensnet.de ein und übernimmt die Plattform für lifestyle-orientierte Frauen zum 1. Oktober 2008 von der Henkel AG & Co. KGaA. Henkel wird dem Portal aber als Partner verbunden bleiben.

Das ganze wird bei Sixth Floor Productions angesiedelt, wo bereits starke themenspezifische Communities wie Scienceblogs, Hallohund, Burdastyle oder LesMads entwickelt worden sind. Geschäftsführer Dr. Marcel Reichart: „Mit der Übernahme bauen wir unsere Entwicklungs- und Vermaktungsplattform für Media Communities weiter aus und sind offen für weitere Optionen.“

womensnet.de wurde 2001 gegründet und ist ein Treffpunkt und Forum für alle, die Spaß an Kosmetik, Beauty und Lifestyle haben. 65 interaktive Beratungstools können die User derzeit für persönliche Stylings nutzen. Über 200.000 registrierte Nutzer Newsletter-Abonnenten nutzen womensnet.de

womensnet.de hat derzeit über 140.000 Unique User und monatlich mehr als 2 Mio. PageImpressions in Deutschland. Das Portal ist außerdem mit einer landeseigenen Site in Österreich und in der Schweiz vertreten und im restlichen Europa als englischsprachige Site unter womensnet.com erreichbar.

Verantwortlich für womensnet.de ist Dr. Marc Mangold, Director Cross Media: „Wir freuen uns, dass wir die Kooperation mit Henkel langfristig ausbauen konnten. womensnet steht künftig auch anderen Werbepartnern offen. Wie bei unseren anderen Media Communities, z.B. hallohund.de, glam.de oder MyLife, werden wir womensnet im nächsten Schritt mit den starken Burda Marken vernetzen und so für unsere Partner eine echte crossmediale Plattform schaffen.“

Hintergrundinformation:
Sixth Floor Productions hat Projekte wie HalloHund, BurdaStyle, LesMads oder die deutsche Site ScienceBlogs.de entwickelt und ist unter anderem beteiligt an der Social-Media-Plattform sevenload und dem Publishers Network glam.de. Geschäftsführer sind Dr. Marcel Reichart und Stephanie Czerny, die auch die internationale Konferenz Digital Life Design (DLD) ins Leben gerufen haben.

Quelle Pressemitteilung: www.burda.de (6.10.2008)

· Gelesen: 1887 · heute: 2