«

»

Okt
16
2008

Kölner Stadt-Anzeiger mit neuem „Magazin am Wochenende“

2008-10-17 213050s[M. DuMont Schauberg-16.10.2008] Am 18. Oktober 2008 erscheint das neue „Magazin am Wochenende“ im Kölner Stadt-Anzeiger (KStA) mit 44 Seiten im Berliner Halbformat. „Wir freuen uns, unseren Lesern mit der neuen Wochenendbeilage mehr Reportagen, mehr Essays und mehr Lesestoff zu bieten.

Es ist uns wichtig, in die redaktionelle Qualität unserer Produkte zu investieren und so im Medienmarkt für die Zukunft gut aufgestellt zu sein“, so MDS-Geschäftsführer Konstantin Neven DuMont.

Bisher erschienen im Kölner Stadt-Anzeiger samstags zwei Beilagen: das preisgekrönte „Magazin“ und die traditionsreichen „Modernen Zeiten“ in zwei unterschiedlichen Formaten. KStA-Chefredakteur Franz Sommerfeld: „Manche Leser fanden das schlicht unpraktisch. Die Redaktion hat daraufhin verschiedene Modelle entwickelt und diese in einer Leserbefragung getestet. Herausgekommen ist das neue Magazin.“ Mit der neuen Wochenendbeilage wurde der bisherige Gesamtumfang um fast ein Viertel erweitert.

Das „Magazin am Wochenende“ führt die Tradition großer Reportagen und Essays aus „Moderne Zeiten“ fort. Jede Ausgabe erhält eine mehrseitige Titelgeschichte – aus der Erfahrung, dass das Wochenende Zeit für die ausführliche Lektüre bietet -, und der Literaturteil wird erweitert. Zu den neuen Elementen zählen große Porträts und Interviews. Am Schluss der Beilage stellt die Redaktion Prominenten jede Woche wesentliche Fragen des Lebens (Rubrik „Sinnfrage“).

Bewährte Inhalte der „Modernen Zeiten“ und des „Magazins“ sind auch in der neuen Beilage zu finden: Das reicht von der Wissenschaftsseite, über die Rubrik „Unverlangt eingesandt“ und die Kinderseite bis zu „Oskar, dem freundlichen Polizisten“. Die Themen Mode, Technik und Design sind aus dem „Magazin“ vertraut. Die Restaurantkritiken von Helmut Gote erscheinen in Zukunft samstags, und die Rätsel-Seiten werden ausgeweitet. Termine und das aktuelle Fernsehprogramm werden in einem eigenen, herausnehmbaren Sonderteil in der Mitte der Beilage gebündelt.

Beworben wird das „Magazin am Wochenende“ mit Anzeigen im Kölner Stadt-Anzeiger, Infoscreens, Plakaten im Handel, Hörfunkspots und Onlinewerbung.

Quelle Pressemitteilung: www.dumont.de (16.10.2008)

Artikel wurde auf Google gesucht mit:

  • kölner stadt anhzeiger unverlangt eingesandt
· Gelesen: 2840 · heute: 2