«

»

Okt
26
2008

Erfolgreiche Premiere für „MEINE ERSTE WOHNUNG“

2008-10-26 214404 [JAHRESZEITEN VERLAG-23.10.2008] Das Sonderheft von SELBER MACHEN

MEINE ERSTE WOHNUNG von SELBER MACHEN ist ab sofort im Handel erhältlich. Das Sonderheft ist eine vielversprechende Printinnovation aus dem JAHRESZEITEN VERLAG. „Die aufrichtige Begeisterung bei Anzeigenkunden und ersten Lesern für unser jüngstes Produkt aus der SELBER MACHEN Familie zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind,“ sagt Peter Rensmann, verantwortlicher Geschäftsführer im JAHRESZEITEN VERLAG.

Das poppig gemachte Magazin im aufmerksamkeitsstarken Oversize-Format beantwortet auf 124 Seiten alle, aber auch wirklich alle Fragen, die ein junger Nestbauer, Azubi, Student und Wohnungssuchender rund um die erste eigene Bude beantwortet wissen will. Von den dramatischen ersten zehn Minuten in der eigenen Wohnung („Jetzt musst Du herausfinden, ob sie wirklich zu Dir passt!“) über sämtliche Facetten des Renovierens bis hin zur Blumenpflege und den richtigen Versicherungen werden alle relevanten Sujets abgedeckt. Auch Rezepte für die Einweihungsparty liefert das Redaktionsteam unter Leitung von SELBER MACHEN Chefredakteur Thomas Mauz.

Neu ist auch das zeitgleich an den Start gehende Webportal www.meineerstewohnung.de, das in intensiver Zusammenarbeit mit dem Team von PRINZ.de entstanden ist. Hier kann die Erstwohnungs-Zielgruppe sich Rat, Tat und Zuspruch von Gleichgesinnten holen. Man kann Fotos der eigenen vier Wände online stellen und bewerten lassen; jeden Monat winken hochwertige Preise. Spezielle Tools erlauben es beispielsweise auch, Einkaufslisten für die Renovierung zu erstellen oder neue Wand- und Möbelfarben auf eigenen Fotos auszuprobieren.

Ein besonderer Pfiff des Webportals ist außerdem die Anbindung an die große Online-Community von Prinz.de. MEW-User können hier alles über ihre zukünftige Nachbarschaft erfahren! Nicht nur, wo es den nächsten Baumarkt gibt, sondern auch, wo die angesagtesten Bars, Cafés und Szenetreffs in der Nachbarschaft liegen.

Quelle Pressemitteilung: www.jalag.de (23.10.2008)

· Gelesen: 1698 · heute: 2