«

»

Feb
07
2009

Tagesthemen gewinnen Zuschauer und Marktanteile

Tagethemen [ARD Pressemeldung-3.02.2009] Die Tagesthemen im Ersten sind neben dem ARD-Nachtmagazin das einzige Nachrichtenformat im deutschen Fernsehen, das 2008 sowohl Marktanteile als auch Zuschauer hinzugewonnen hat.

Laut GfK-Fernsehforschung haben die Tagesthemen bei den Marktanteilen um 0,5 Prozent auf 10,5 Prozent zugelegt; in der Reichweite entspricht das einem Zugewinn von 40.000 Zuschauern auf durchschnittlich 2,26 Millionen Zuschauer pro Sendung.

Ausschlaggebend für dieses erfolgreiche Abschneiden ist das umfangreiche Optimierungskonzept, mit dem die Tagesthemen seit November 2007 monatlich konstant mehr Zuschauer als im jeweiligen Vorjahr erreicht haben. „Nach dem Motto ‚Weniger ist mehr‘ haben wir die Themenanzahl reduziert. Eine Auswahl der besten Autoren innerhalb der ARD gewährleistet bei optimierter Redaktion und Technik, dass die Tagesthemen noch erklärender, hintergründiger, gleichermaßen analytischer und emotionaler geworden sind“, sagt Thomas Hinrichs, Zweiter Chefredakteur von ARD Aktuell. Hinrichs: „Vor dem Hintergrund der unterschiedlichen Anfangszeiten für die Tagesthemen und teilweise sehr spätem Beginn ist insbesondere die Steigerung der absoluten Zuschauerzahl bemerkenswert. Wir freuen uns, dass der Zuschauer unser Informationsangebot angenommen hat, weil wir in dieser immer bunter werdenden Zeit unserer journalistischen Linie treu geblieben sind. „

Quelle Pressemitteilung: www.ard.de (3.02.2009)

· Gelesen: 1756 · heute: 2