«

»

Feb
25
2009

Motor Presse Stuttgart liefert Planungshilfe zur werblichen Teilbelegung von Publikumszeitschriften

Motor Presse Stuttgart [motor presse stuttgart-25.02.09] PZ-Teilbelegung gerade in Zeiten knapper Werbebudgets ein äußerst effizientes Instrument für die regionale Zielgruppenansprache. Zusätzlich ermöglicht sie den Test von neuen Werbekonzeptionen oder Produkten in abgegrenzten Märkten und vermindert damit Streuverluste.

Eine detaillierte Betrachtung aller aktuellen regionalen Teilbelegungsmöglich-keiten der deutschen Publikumszeitschriften bietet die neue CD „Mediaplanung in regionalen Märkten“ der Motor Presse Stuttgart. Die inzwischen achte Ausgabe des Tools enthält für die Mediaplanung relevante Informationen und die aktuellen Anzeigenpreise aller in der AWA ausgewiesenen und nach Nielsen-Gebieten belegbaren Publikumszeitschriften.

Darüber hinaus liefert die CD mit den wichtigsten Basisdaten der Medien sowie den soziodemografischen Informationen zur Leserstruktur und Medialeistung in den einzelnen Teilmärkten einen Überblick über das Potenzial der jeweiligen Teilbelegung: Nach Nielsengebieten gegliedert, werden Anzeigenpreise, Reichweiten, Wirtschaftlichkeit und Zielgruppennähe der Medien in den für die Teilbelegung besonders relevanten Märkten und Zielgruppen detailliert aufgezeigt.

„Um die Effektivität und Effizienz von Werbung zu optimieren, sind Teilbelegungen in Publikumszeitschriften gerade auch in Zeiten knapper Werbebudgets eine überaus interessante Variante der regionalen Mediaplanung, die im intermedialen Umfeld manchmal in Vergessenheit geraten“, so Markus Eiberger, Leiter des Fachbereichs Research & Services bei der Motor Presse Stuttgart. „Als der führende Verlag für Special Interest-Zeitschriften in Deutschland bieten wir mit dieser Analyse des Medienmarktes eine solide Orientierungshilfe für die regionale und zielgruppengenaue Werbeplanung.“

Interessenten können die CD ab sofort kostenlos bei Gerrit Silke Bopp unter der Fax-Nummer 0711/182-2098 oder per E-Mail unter gbopp@motorpresse.de bestellen.

Quelle Pressemitteilung: www.motorpresse.de (25.02.2009)

· Gelesen: 1390 · heute: 3