«

»

Mrz
17
2009

Anatomical Science International erscheint künftig bei Springer

Anatomical Science International[Springer Science+Business Media-16.03.09] Anatomie-Programm wird weiter ausgebaut

Heidelberg/Tokio – Die Japanese Association of Anatomists will künftig ihr offizielles Fachorgan Anatomical Science International mit Springer publizieren. Die erste Ausgabe erscheint in dem Wissenschaftsverlag im April 2009; bislang erschien die Fachzeitschrift bei Wiley-Blackwell.

Anatomical Science International befasst sich mit der Morphologie und Anatomie von Menschen und Tieren. Dabei geht es um wissenschaftliche Untersuchungen auf molekularer, zellulärer, histologischer und makroskopischer Ebene. Zusätzlich zu Originalbeiträgen aus der Forschung werden in der Fachzeitschrift auch Übersichtsartikel, Essays, Fallberichte, Buchbesprechungen und Kommentare veröffentlicht. Editor-in Chief ist derzeit Dr. Shohei Yamashina, Professor Emeritus an der Kitasato University School of Medicine. Ab April wird Dr. Kiyotaka Toshimori, Professor und Vorsitzender des Department of Anatomy and Developmental Biology an der Chiba University School of Medicine sein Nachfolger.

Dr. Toyoshi Fujimoto, Professor im Fachbereich molekulare Zellbiologie an der Nagoya University Graduate School of Medicine, sagte zur neuen Zusammenarbeit mit Springer: “Die Fachzeitschrift Anatomical Science International ist die aktuellste Informationsquelle in der modernen Anatomie und liefert den Lesern beachtenswerte Originalforschungsbeiträge, die grundlegende Fragen aufgreifen. Wir freuen uns darauf, bei der Publikation dieser Fachzeitschrift mit Springer zusammenzuarbeiten und so den Wissenschaftlern weltweit auf dem Gebiet Life-Sciences gesichertes Wissen für ihre tägliche Arbeit zu liefern.”

Dr. Dieter Czeschlik, Editorial Director for Life Sciences bei Springer, sagte zur neuen verlegerischen Partnerschaft: “Wir können uns über die Zusammenarbeit mit der Japanese Association of Anatomists sehr glücklich schätzen, denn ihre Fachzeitschrift ist eine echte Bereicherung für unser Verlagsprogramm. Über unsere Online-Plattform SpringerLink werden in Zukunft alle Wissenschaftler weltweit die herausragenden und aktuellen Forschungsergebnisse in dem Fachblatt Anatomical Science International lesen können. Diese modernen globalen Kommunikationsmöglichkeiten sind ein absolutes Plus für die Autoren und die Leser.“

Anatomical Science International wird sowohl gedruckt als auch elektronisch veröffentlicht. Die Fachzeitschrift erscheint vierteljährlich auf der Online-Informationsplattform www.springerlink.com. Alle Beiträge können bereits als Online First™-Artikel gelesen werden, lange bevor die gedruckte Ausgabe erscheint. Außerdem werden die Artikel durch CrossRef zu weiterführenden Artikeln verlinkt und über eine Alertfunktion kann das Inhaltsverzeichnis der jeweilig aktuellen Ausgabe automatisch angefordert werden. Die früheren Ausgaben von Anatomical Science International werden zurück bis zum Jahr 2002 nachträglich digitalisiert und stehen dann ebenso über die Online-Archivsammlung zur Verfügung.

Springer ist weltweit der zweitgrößte Anbieter von Fachzeitschriften im Bereich STM (Science, Technology, Medicine) und der größte Anbieter von STM-Büchern. Der Verlag publiziert für mehr als 300 akademische Gesellschaften und Berufsverbände. Springer ist Teil von Springer Science+Business Media, eine der international führenden Verlagsgruppen für Wissenschafts- und Fachliteratur. Das Unternehmen bringt über 1.700 Zeitschriften, mehr als 5.500 neue Bücher jährlich und die weltweit umfangreichste STM eBook Collection heraus. Mit rund 5.000 Mitarbeitern hat die Gruppe Niederlassungen in über 20 Ländern in Europa, den USA und Asien.

Anatomical Science International
ISSN: 1447-6959 (Druckversion)
ISSN: 1447-073X (Online-Version)

Quelle Pressemitteilung: www.springer-sbm.de (16.03.2009)

· Gelesen: 1035 · heute: 2