«

»

Mrz
18
2009

karriere.de mit neuen Features weiter auf Erfolgsgeschichte

karriere.de[Verlagsgruppe Handelsblatt-18.03.09] Mit der Praktikumsbörse, die über 4000 Angebote verfügt, den Hochschulprofilen zu sämtlichen deutschen Universitäten und Hochschulen, sowie einem mobilen Auftritt hat karriere.de, das Online-Angebot aus der Verlagsgruppe Handelsblatt, attraktive neue Features gelauncht.

Ab sofort finden Schüler, Studenten und Unternehmen in der Praktikumsbörse mehr als 4.000 Angebote, die Interessierte kostenlos durchsuchen und bei Bedarf eigene Gesuche einstellen können. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, sich über ein Kontaktformular direkt beim Anbieter eines Praktikums zu bewerben oder sich per Email über aktuelle Angebote informieren zu lassen. Damit beheimatet karriere.de nun eine der größten Praktikumsbörsen Deutschlands mit im Markt herausragenden Anwendungen.

Neu im karriere.de-Angebot sind auch die Hochschulprofile. In Zusammenarbeit mit der Hochschulrektorenkonferenz wurden Informationen zu sämtlichen Hochschulen und Universitäten Deutschlands zusammengestellt. Wer auf der Suche nach der richtigen Universität ist oder sich über neue Studiengänge und Abschlüsse informieren möchte, findet in dieser Datenbank alle relevanten Informationen wie Adressen, Ansprechpartner, wichtige Fristen und Termine der deutschen Hochschulen.

Der im Januar gestartete mobile Auftritt ist eine weitere Neuheit von karriere.de. Auf dem mobilen Portal findet der Nutzer die wichtigsten Inhalte der Internetseite, individuell für sein Endgerät aufbereitet. In den nächsten Monaten wird der mobile Auftritt weiter ausgebaut, wobei die besten Tools und Applikationen der Webseite auf das Handy gebracht werden.

Begleitet wird die Produktoffensive auf karriere.de von einer Print-Kampagne, die gemeinsam mit Grey World Wide GmbH, der Leadagentur des Handelsblatts, konzipiert und umgesetzt wurde.

Damit schreibt karriere.de seine Erfolgsgeschichte seit dem Relaunch im Juni 2008 fort: Im Januar dieses Jahres kam das Ratgeberportal laut IVW auf insgesamt 4,85 Millionen Page Impressions und 431.000 Visits und konnte seine Klickzahlen im Vergleich zum Vorjahr versechsfachen und die Zahl der Besuche verdreifachen. Im Fachdienst „Meedia“ rangiert karriere.de damit unter den Top-Fünf Aufsteigern des vergangenen Jahres.

ECONOMY.ONE
ECONOMY.ONE, die Online-Unit der Verlagsgruppe Handelsblatt, zählt zu den führenden Anbietern von Wirtschafts- und Finanzinformationen im Internet. Sie erstellt und betreibt die Web-Präsenzen von www.wiwo.de, www.handelsblatt.com und www.karriere.de. Die Portale der ECONOMY.ONE bieten eine Vielzahl hilfreicher Services wie z.B. Nachrichten-Ticker, Börseninformationen, Datenbanken oder mobile Dienste. Alle Services werden in mediengerechten Formaten zur Verfügung gestellt und erleichtern dem Nutzer die Orientierung in der täglichen Entscheidungsfindung. Vermarktet werden die Webseiten über iq digital media marketing gmbh.

karriere.de
karriere.de ist das kompetente Trend- und Ratgeberportal aus dem Hause Handelsblatt rund um die Themen Bildung, Bewerbung und Beruf. Redaktionelle Inhalte aus dem Magazin „Junge Karriere“ werden auf karriere.de mit nutzwertigen Tools und Datenbanken, wie den Hochschul- und Unternehmensprofilen oder der Praktikumsbörse verknüpft. Studenten, Berufseinsteigern und Young Professionals finden auf karriere.de allumfassende Informationen für ihre individuelle berufliche Situation. So konnte karriere.de seit dem Relaunch im Juni 2008 die Reichweite des Portals versechsfachen.

Quelle Pressemitteilung: www.vhb.de (18.03.2009)

· Gelesen: 1842 · heute: 2