«

»

Apr
03
2009

BRIGITTE BALANCE erhöht auf zweimonatliche Erscheinungsfrequenz

BRIGITTE BALANCE[G+J-3.04.09] Hamburg – Mehr BRIGITTE BALANCE: Das Magazin aus der BRIGITTE-Markenfamilie stellt seine Erscheinungsfrequenz auf einen zweimonatlichen Rhythmus um. Damit kommen in diesem Jahr insgesamt fünf Ausgaben in den Handel, ab 2010 pro Jahr sechs Hefte. Bisher erschien BRIGITTE BALANCE einmal pro Quartal.

Der Copypreis von 3,50 Euro bleibt konstant.

„BRIGITTE BALANCE bewegt sich zwischen den Polen des Alltags zwischen Job und Freizeit, Körper und Seele, Fitness und Entspannung, Liebe und Unabhängigkeit. Das Heft gibt Frauen Impulse, sich und ihr Leben zu genießen.

Dieses einzigartige redaktionelle Konzept hat eine unglaublich treue Leserschaft, die förmlich danach gerufen hat, BRIGITTE BALANCE öfter neu am Kiosk zu finden“, erläutert Andreas Lebert, Chefredakteur BRIGITTE-Gruppe, die Frequenzerhöhung.
„BRIGITTE BALANCE-Leserinnen sind jung, urban, sehr gut gebildet und legen Wert auf einen bewussten, gesunden Lifestyle, der ihnen Spaß macht. Und sie sind bereit, sich Dinge zu leisten, die zu ihrer Lebenseinstellung passen. Durch die Frequenzerhöhung bieten wir unseren Anzeigenkunden jetzt noch häufiger die Möglichkeit, diese besonders attraktive Zielgruppe von BRIGITTE BALANCE zu erreichen“, ergänzt Axel Wüstmann, Verlagsleiter BRIGITTE-Gruppe.

Die nächste BRIGITTE BALANCE erscheint am 27. Mai, weitere Ausgaben folgen in diesem Jahr am 19. August, am 14. Oktober und am 9. Dezember.

Quelle Pressemitteilung: www.guj.de (3.04.2009)

· Gelesen: 1268 · heute: 2