«

»

Mai
06
2009

G+J Polen: Fünf Preise für gelungene Titelblätter

G+J[Bertelsmann Group-6.05.09] Gruner + Jahr Polen freut sich über fünf Auszeichnungen für besonders gelungene Titelblätter seiner Zeitschriften. Bei der Preisvergabe des siebten Branchenwettbewerbs Grand Font zur Wahl des „Press Cover of the Year“ am 22. April im Königlichen Schloss in Warschau lag die polnische G+J-Tochter damit von allen Verlagen auf Platz eins.

In der Kategorie „Hobby Magazines“ belegte das historische Magazin „Focus Historia“ mit den Ausgaben 10/2008 und 12/2008 gleich beide ersten Plätze. Weitere Preise bekamen „Focus Extra“, Ausgabe 3/2008, ebenfalls in der Kategorie „Hobby Magazines“, sowie zweimal „Claudia“, und zwar mit den Ausgaben 5/2008 und 9/2008, in der Kategorie „Multi-thematic Magazines“.

Insgesamt wurden von verschiedenen Verlagshäusern 343 Titelblätter bei dem Wettbewerb eingereicht, 276 stammten von Magazinen und 67 von Tageszeitungen. Die Auswahl der Preisträger traf eine 30-köpfige Jury, bestehend aus künstlerischen Leitern, Vertretern von Grafikdesign-Schulen, Fotografen und Verlegern. Gruner + Jahr Polen wurde in der Jury von Anna Angermann, Creative Director, vertreten.

Quelle Pressemitteilung: www.bertelsmann.com (6.05.2009)

· Gelesen: 1105 · heute: 2