«

»

Mai
06
2009

rfe-Elektrohändler erscheint Mitte Mai bei Huss-Medien

rfe-Elektrohändler[HUSS-MEDIEN-6.05.09] B-to-B-Informationen für Unterhaltungs- und Hausgeräte-Branche

Berlin – Unter dem Titel rfe-Elektrohändler kommt Mitte Mai ein neues B-to-B-Magazin für die Unterhaltungs- und Hausgeräte-Branche auf den Markt. Hervorgegangen aus den Fachzeitschriften rfe – Technik & Markt der CE-Branche und eh Elektrohändler, vereint das neue Magazin die jeweils besten Teile seiner „Gründungsväter“ in neuer Qualität und erweitertem Umfang.

Es erscheint im Verlag Huss-Medien (Berlin) in einer verbreiteten Auflage von 15.000 Exemplaren (IVW-geprüft).

Unter dem Motto „Mehrwert ist Trumpf“ ist eine neue Zeitschrift entwickelt worden, die dem Zusammenwachsen der Sortimentsbereiche Consumer Electronics und Hausgeräte – im Fachjargon Braune und Weiße Ware – Rechnung trägt. „Die IFA hat im vorigen Jahr schon vorgemacht, dass die Grenzen zwischen der Unterhaltungselektronik und sonstiger Haustechnik fließend sind“, erklärt Verlagsleiter Torsten Ernst. Für die Leser ergebe sich mit dem neuen Magazin der Vorteil, aus beiden Sortimenten die aktuellsten Informationen gebündelt zu erhalten – jeder Teil in bewährter Qualität, aber eben noch einiges darüber hinaus. So werde das Fachpublikum durch die redaktionelle Kompetenz in beiden Teilbereichen noch mehr profitieren und beim Blick über den Tellerrand zusätzliche Anregungen bekommen, ergänzt Ernst.

Das Layout für den rfe-Elektrohändler passt sich den Lesegewohnheiten der Branche an und bietet eine zeitgemäße Kombination aus informativ-unterhaltsamen optischen Elementen und sachlicher Fachinformation. Ein Farbleitsystem erleichtert den Zugang zu den gesuchten Inhalten. Neben der Rubrik „Aus der Branche“, die über den gesamten Handelsbereich informiert, beleuchten größere Strecken die Bereiche Unterhaltungselektronik und den Hausgeräte-Markt jeweils mit Hintergrundberichten und Produktinformationen.

Neu ist außerdem eine Rubrik, die sich dem Thema Unternehmensführung widmet und dabei den Aspekt des Zusammenwachsens der Handelsbereiche besonders berücksichtigt. Als Zusatzleistung für Abonnenten gibt es in jedem Heft eine Beilage „Technik & Bildung“, die sich herausnehmen lässt und zum Sammeln eignet.

Der neue rfe-Elektrohändler erscheint zehn Mal im Jahr, mit je einer Doppelnummer im Februar und August. Er richtet sich an Fachhändler und Einkäufer im Groß- und Einzelhandel mit den Schwerpunkten Home-Entertainment, Elektrogroß- und -Kleingeräte, Multimedia, Fotografie sowie PC und Internet. Die Chefredakteure sind Horst Winkler und Matthias Zschunke. Anzeigenleiterin ist Bringfriede Trester.

Website: www.rfe-eh.de

Quelle Pressemitteilung: www.huss-medien.de (6.05.2009)

· Gelesen: 1847 · heute: 3