«

»

Mai
13
2009

Bauer Vertriebs KG und Presse-Grosso vereinbaren neue Konditionen

Bauer Vertriebs KG[Bauer Media Group-13.05.09] Die Bauer Vertriebs KG und der Bundesverband Presse-Grosso haben nach intensiven Gesprächen rückwirkend zum 01. März 2009 eine neue Zeitschriften-Handelsspannen-Tabelle mit Leistungskatalog sowie Ergänzungen- und Nebenpunkten vereinbart.

Das Presse-Grosso hatte diese Konditionen und Leistungen Anfang des Jahres bereits mit allen anderen Zeitschriftenverlage abgeschlossen. Durch die Einigung mit der Bauer Vertriebs KG sind die Verhandlungen mit einem branchenweiten und systemkonformen Ergebnis abgeschlossen.

Der Verlag und das Presse-Grosso erklären übereinstimmend das Verfahren vor dem Kölner Landgericht für erledigt. Die Bauer Vertriebs KG hatte den Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen den Bundesverband Presse-Grosso beantragt. Die Gemeinsame Erklärung zum Grosso-Vertriebssystem aus dem Jahr 2004 wurde zwischen der Bauer Vertriebs KG und dem Bundesverband Presse-Grosso diskutiert. Die Beteiligten vereinbarten in Bezug auf den Umgang mit der Gemeinsamen Erklärung im Kontext der Konditionenvereinbarung Stillschweigen.

Die Bauer Vertriebs KG und der Pressegroßhandel setzen die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit im Vertrieb von Zeitschriften der Bauer Media Group im Einzelverkauf auf der Basis der neuen Konditionen und Leistungen fort.

Für die Vertriebsräume Stade, Elmshorn und Kiel steht eine Konsenslösung aus. Die Bauer Vertriebs KG hat die Zusammenarbeit mit den dort tätigen Presse-Grossisten beendet bzw. in Frage gestellt.

Quelle Pressemitteilung: www.bauermedia.de (13.05.2009)

· Gelesen: 1191 · heute: 2