«

»

Mai
14
2009

Business-Netzwerk XING wächst weiter profitabel

XING[XING AG-14.05.09] Über 600.000 zahlende Premium-Miglieder

Hamburg – Das Business-Netzwerk der börsennotierten Hamburger XING AG hat in den ersten drei Monaten des Jahres 51 Tausend zusätzliche zahlende Mitglieder hinzugewinnen können. Damit nutzen bereits 601 Tausend Premium-Mitglieder XING, was einem Wachstum von 43,1 Prozent innerhalb der letzten zwölf Monate (Vorjahreszeitraum: 420 Tsd.) entspricht.

Auch die Gesamtmitgliederzahl ist seit Jahresbeginn um rund eine halbe Million auf aktuell mehr als 7,5 Millionen (31.03.2009: 7,48 Mio. gegenüber 5,71 Mio. zum 31.03.2008) deutlich gestiegen. Auch der Umsatz konnte gegenüber dem Vorjahreszeitraum in den ersten drei Monaten trotz anhaltender Wirtschaftskrise um 43,3 Prozent auf 10,76 Millionen Euro (31.03. 2008: 7,51 Mio.) gesteigert werden.

Zur Beschleunigung der Innovationsgeschwindigkeit und Vorbereitung des geplanten Wachstums wurden im Laufe des letzten Jahres 112 neue Mitarbeiter und Führungskräfte eingestellt. Allein im ersten Quartal hat die Gesellschaft mehr als 50 neue Mitarbeiter gewinnen können und damit die Ressourcenplanung bis auf einige noch offene Stellen für das Gesamtjahr 2009 nahezu abgeschlossen.

Aktuell beschäftigt die XING AG bereits 239 Mitarbeiter, was einer Steigerung der Arbeitsplätze in dem Unternehmen um 89 Prozent (31.03.2008: 127) entspricht. Trotz des substanziellen Personalausbaus konnte der Gewinn im ersten Quartal auf 1,68 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum (1,62 Millionen Euro) um 3,7 Prozent leicht gesteigert werden.

„Trotz Wirtschaftskrise wächst XING weiter sehr profitabel und damit können wir zufrieden sein. Um unsere Marktposition weiter auszubauen, haben wir zahlreiche sehr qualifizierte Mitarbeiter eingestellt, kräftig investiert und auch eine neue Entwicklungsstrategie eingeführt, die unser Innovationstempo deutlich beschleunigt. Darüber hinaus haben wir mit dem erfolgreichen Start von OpenSocial die technischen Voraussetzungen geschaffen, um unseren Mitgliedern auch relevante Features von Drittentwicklern anbieten zu können.

Damit haben wir bereits die ersten strategischen Weichenstellungen umgesetzt, um das virale Wachstum unserer Community stärker als bisher vorantreiben und so auch in Zukunft weiter erfolgreich zu wachsen. Auch die internationale Expansion treiben wir weiter voran. Hier fokussieren wir uns auf unsere Kernmärkte in Kontinentaleuropa. Darüber hinaus freue ich mich sehr, dass wir mit Ingo Chu einen sehr kompetenten neuen CFO für unser Unternehmen gewinnen konnten“, berichtet Dr. Stefan Groß-Selbeck, Vorstandsvorsitzender der XING AG.

Quelle Pressemitteilung: www.xing.com (14.05.2009)

· Gelesen: 1045 · heute: 2