«

»

Mai
18
2009

Musik ohne Ende – die Music Flatrate von Vodafone

Vodafone Music Flatrate[Vodafone-18.05.09] Düsseldorf – Vodafone baut sein Musikangebot weiter aus und bietet ab sofort eine Musicflatrate ohne Limit an. Für zusätzliche 8,99 Euro im Monat dürfen Vodafone-Kunden aus dem Music Store soviel Musik sie wollen herunterladen – und das auch mobil. Das Besondere: Die Vodafone Music Flatrate funktioniert nicht nur auf vielen Vodafone live!-Mobiltelefonen, sondern parallel auch auf PCs.

Dazu fallen keine zusätzlichen Kosten für die mobile Übertragung der Daten an: Voraussetzung hierfür ist die Tarifoption „HappyLive! UMTS“, die in den meisten Laufzeittarifen von Vodafone bereits kostenlos enthalten ist.

Die Vodafone Music Flatrate ist ein Mietmodell, das dem Musikliebhaber in dem festgelegten Zeitraum überlässt, wie viele Songs er runterlädt und ob er seine Musik lieber am PC oder auf dem Mobiltelefon konsumiert. Sie ist monatlich kündbar. „Wir vereinfachen mit der Vodafone Music Flatrate den Zugang zu Musik. Und die spielt im Leben unser Kunden eine entscheidende Rolle“, kommentiert Volker Gläser, Direktor Internet-Services Vodafone Deutschland, das neue Angebot. „Ein weiterer Vorteil ist, dass man mit seiner Musiksammlung unabhängig vom Handy oder von einem Hersteller wird, denn die Musik kann unser Kunde auf unterschiedlichen PCs und Handys nutzen.“

Die Verwaltung der herunter geladenen Musik übernimmt der „Vodafone Music Manager“ auf dem PC zusammen mit dem „Mobile Music Client“ auf dem Handy. Beide Musikmanager synchronisieren sich automatisch, ohne dass das Telefon mit dem PC verbunden sein muss. Somit steht die komplette bei Vodafone erworbene Musiksammlung auf verschiedenen Endgeräten zur Verfügung. Bis zu drei Geräte, d. h. Rechner oder Handys, können parallel auf die Flatrate zugreifen.

Vodafone-Kunden haben somit die Wahl zwischen einfach bedienbaren Musik-Anwendungen:

  • „Vodafone Music Manager“ auf dem PC
  • „Mobile Music Client“ auf den meisten aktuellen Vodafone live!-Handys

Beide Anwendungen vereinfachen das Auswählen, Anhören und Herunterladen von Musik mit einer intuitiven Oberfläche.

Alternativ kann der Kunde weiterhin einzelne DRM-freie Songs, 4er oder 10er Pakete oder Alben erwerben. Die Preise liegen hier zwischen 99 Cent für einen Song, 9,99 Euro für ein Album oder 1,99 Euro pro Woche für ein 4er Paket, alternativ 3,99 Euro pro Woche für ein 10er Paket.

Quelle Pressemitteilung: www.vodafone.de (18.05.2009)

· Gelesen: 1017 · heute: 2