«

»

Jun
02
2009

MM MaschinenMarkt zeigt chancenreiche Wege durch die Krise

MM Maschinenmarkt [Vogel Business Media-2.06.09] Anpacken statt Einpacken!

Das große Industriemagazin MM MaschinenMarkt stellt unter dem Titel „Anpacken statt einpacken! Erfolge, die Mut machen“ über vier Ausgaben hinweg Unternehmen vor, die sich auch in schwierigen Zeiten in ihren Märkten behaupten.

Daneben zeigen lösungsorientierte Beiträge renommierter Experten aus den Bereichen Personal, Finanzierung, Marketing, Einkauf und Investition, wie man sich gerade jetzt Marktanteile sichern und so seinen Nutzen aus der Krise ziehen kann.

Viele Unternehmen, vor allem aus dem industriellen Mittelstand, behaupten sich erfolgreich in der Rezession mit Ideenreichtum, Innovationskraft und Flexibilität. So kommen in dieser Serie Firmenchefs und Führungskräfte zu Wort, die in dieser schwierigen Zeit ihre Chance nutzen. Unter der Internetadresse www.maschinenmarkt.de/anpacken formulieren die MaschinenMarkt-Leser ihre unternehmerische Vision für das Jahr 2014. Mit den dort veröffentlichten Statements spiegelt die Website die Perspektiven der deutschen Industrie.

Praxistipps und Perspektiven in schwierigen Zeiten – das Fachmedienhaus Vogel Business Media setzt damit eine Idee fort, die bereits durch die Fachmagazine „IT-BUSINESS“, „bike und business“, „Elektronikpraxis“ sowie „kfz-betrieb“ als „Mutmacher-Ausgaben“ erfolgreich umgesetzt wurde. Weitere Titel und Branchen folgen. Erfreulich ist auch die Resonanz der Werbekunden. Die Aktion wurde bisher – auch bei Kunden die aus Budgetgründen nicht teilnehmen konnten – sehr positiv aufgenommen.

Als Sponsoren unterstützen die Aktion von MM MaschinenMarkt: die Deutsche Messe AG in Hannover, der Antriebstechnik-Spezialist SEW-Eurodrive in Bruchsal, die Werkzeugmaschinenhersteller Trumpf in Ditzingen, Gildemeister AG in Bielefeld, Schuler AG in Göppingen sowie der Spezialist für Verbindungstechnik Phoenix Contact in Blomberg.

Erscheinungstermine der vierteiligen Serie „Anpacken statt Einpacken“:
· MM 23 vom 2. Juni 2009
· MM 26 vom 22. Juni 2009
· MM 29 vom 13. Juli 2009
· MM 32/33 vom 10. August 2009
Zusätzlich werden die Beiträge seit dem 2. Juni 2009 auf dem Industrieportal www.maschinenmarkt.de/anpacken veröffentlicht.

Über MM Maschinenmarkt: Das wöchentlich erscheinende Industriemagazin bietet mit einer jährlichen weltweiten Gesamtauflage von rund 6 Millionen Exemplaren praxisnahe Technikinformationen aus dem gesamten produzierenden Gewerbe und begleitet fachjournalistisch die Entwicklung innovativer Fertigungsverfahren. Das Fachportal www.maschinenmarkt.de wendet sich vor allem an Führungs- und Fachkräfte in den Kernbranchen der Fertigungsindustrie. Das Stammhaus Vogel Business Media ist einer der führenden deutschen Fachinformationsanbieter mit rund 100 Fachzeitschriften und 60 Webseiten sowie vielen internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg.

Quelle Pressemitteilung: www.vogel-media.de (2.06.2009)

· Gelesen: 1113 · heute: 2