«

»

Jun
05
2009

Wolters Kluwer Deutschland unterstützt die „Gütesiegelschulen“ in Nordrhein-Westfalen

Wolters Kluwer Deutschland[Wolters Kluwer Deutschland-5.06.09] Ausgezeichnete Schulförderung

Köln – Wolters Kluwer engagiert sich für herausragende Schulen. Bei der feierlichen Übergabe des „Gütesiegels Individuelle Förderung“ an 34 Schulen aus Nordrhein-Westfalen durch Günter Winands, Staatssekretär im Schulministerium, trat der Wissens- und Informationsdienstleister Wolters Kluwer Deutschland zum ersten Mal als Förderer dieser Initiative auf.

Wolters Kluwer Deutschland unterstützt die betreffenden Schulen dabei mit Materialien, um die individuelle Entwicklung jedes Schülers zu dokumentieren.

Während der Veranstaltung am 25. Mai 2009 im Kölner Odysseum überreichte Monjou Biswas, Programmleiterin im Bereich Schulmanagement in der Verlagsgruppe LinkLuchterhand, stellvertretend für die gesamte Verlagsgruppe Ordner mit Dokumentationsinstrumenten. „Diese Ordner wurden von Wolters Kluwer eigens entwickelt, um dabei zu helfen, den individuellen Lern- und Entwicklungsprozess der einzelnen Schüler und Schülerinnen zu dokumentieren“, erläutert Biswas.

Mit dem „Gütesiegel Individuelle Förderung“ werden gute Beispiele einer individuellen Förderung aus der schulischen Praxis ausgezeichnet. Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Durchlässigkeit werden als wichtige Parameter für diese Zielerreichung genannt. Hinter diesen Akzenten steht das Ziel, Unterricht und Schulorganisation so zu gestalten, dass der individuelle Lern- und Bildungserfolg jedes einzelnen Schülers gesichert ist. Landesweit gibt es bereits 271 Schulen, die ihre Anstrengungen im Bereich der individuellen Förderung dokumentieren.

Eine Liste der bislang ausgezeichneten Schulen sowie weitere Informationen zur individuellen Förderung und zum Gütesiegel finden Sie im Internetangebot des Schulministeriums: www.schulministerium.nrw.de

Die Verlagsmarke LinkLuchterhand aus dem Hause Wolters Kluwer Deutschland ist im Schulbereich insbesondere durch ihre landesspezifischen Publikationen zum Schulrecht und zum Schulmanagement bekannt.

Quelle Pressemitteilung: www.wolterskluwer.de (5.06.2009)

· Gelesen: 1378 · heute: 2