«

»

Jun
20
2009

Über 140 Tausend Wiener sind bei XING

Communities[XING AG-18.06.09] In Österreich vernetzen sich bei XING rund 300 Tausend Berufstätige

Hamburg – Österreicher treffen sich zunehmend auch im Internet. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet die in Hamburg ansässige XING AG in dem Alpenland einen 54 prozentigen Mitgliederanstieg – Tendenz weiter steigend. Besonders intensiv wird die Plattform in Wien genutzt. Mit 140 Tausend Mitgliedern ist rund die Hälfte aller österreichischen Mitglieder in der Hauptstadt zu finden. Somit ist in Wien nahezu jeder Sechste der rund 930 Tausend Erwerbstätigen auf der führenden europäischen Online-Plattform angemeldet. Tendenz steigend.

Mitglieder aus Graz, Linz und Salzburg immer aktiver
Auch über Wien hinaus verzeichnet XING immer mehr Registrierungen in Österreich. So wuchs die Zahl der angemeldeten Berufstätigen in den Städten Graz, Linz und Salzburg jeweils um mehr als 60 Prozent innerhalb der vergangenen zwölf Monate. Sie sind Teil des weltweiten XING-Netzwerks, in dem sich branchenübergreifend aktuell mehr als 7 Mio. Geschäftsleute sowie Fach- und Führungskräfte vernetzen.

Österreichische Mitglieder treffen sich vermehrt offline
Um neue berufliche Kontakte zu knüpfen und zu pflegen, treffen sich Berufstätige auch vermehrt zu Events vor Ort. So laden die Gruppenmoderatoren der offiziellen XING Regionalgruppe „XING Wien Community“ ihre Mitglieder zu regelmäßigen Treffen in und um die Hauptstadt ein. Wiener Berufstätigen wird ermöglicht, ihre über XING online geknüpften Kontakte persönlich kennenzulernen und mit diesen potenziell neue Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Neben der „XING Wien Community“, die mittlerweile über 20 Tausend Mitglieder zählt und somit eine der weltweit aktivsten offiziellen Regionalgruppen auf der Plattform ist, treffen sich in regelmäßigen Abständen auch Mitglieder der unterschiedlichsten Branchen- und Themengruppen zu Offline-Events.
Allein im letzten Jahr fanden bereits mehr als 10 Tausend Offline-Events in Österreich statt. Gegenüber 2007 hat sich die Zahl der über XING organisierten Events mehr als verdoppelt. Somit ist Österreich nach Deutschland das Land mit den meisten Offline-Events. So können auch über das eigene Unternehmen oder die Branche hinaus, neue berufliche Kontakte erschlossen werden: Von „Austrian Desk – Treffpunkt Österreich“ über „Marketing Community Austria“ bis zum Treffen von Professoren, Dozenten und Studenten und Ehemaligen der Technischen Universität Wien.

Die Nutzung sozialer Netzwerke in Österreich nimmt stark zu
Aktuell nutzen weltweit bereits mehr als 250 Millionen Menschen soziale Netzwerke. Damit haben bereits etwa 17 Prozent der Internetnutzer ein Profil in verschiedensten Online-Communities. Laut einer von der Wirtschaftskammer Österreich in Auftrag gegebenen Umfrage unter Fach- und Führungskräften nutzt bereits jeder dritte Befragte soziale Netzwerke wie XING für berufliche Zwecke. Mit über drei Millionen Mitgliedern gilt die Hamburger XING AG im deutschsprachigen Raum beim Business Networking als klarer Marktführer. Die Plattform ist die einzige ihrer Art, die 16 Sprachversionen bietet. Neben Deutsch und Englisch steht XING beispielsweise auch in einer französischen, italienischen oder spanischen Sprachversion zur Verfügung. Damit haben über 80 Prozent aller europäischen Mitglieder die Möglichkeit, XING in ihrer Muttersprache zu nutzen.

Quelle Pressemitteilung: www.xing.com (18.06.2009)

· Gelesen: 1378 · heute: 2