«

»

Jul
07
2009

Springer Medizin Verlag bringt ePaper-Reihe für Ärzte am Berufsstart und zur Weiterbildung heraus

Highlights für junge Mediziner [Springer Science+Business Media-7.07.09] Highlights zum Hineinschnuppern

Seit diesem Frühjahr ist die Angebotspalette der Fachzeitschriften Medizin/Psychologe durch die neue ePaper-Reihe Highlights für junge Mediziner noch umfangreicher geworden. Diese multimedialen Spezialausgaben der Springer Fachzeitschriften wenden sich gezielt an junge Ärzte, kostenlos und unverbindlich.

„Mit den neuen ePapers bieten wir unseren jungen Lesern Einblicke in die etablierten Fachzeitschriften“, erklärt Frank Sommerauer, Chef vom Dienst der Springer Facharztzeitschriften. „Jede Ausgabe widmet sich einem großen medizinischen Fachgebiet – dadurch bekommt der Arzt einen guten Eindruck über die Inhalte, die ihn in unseren renommierten Fachzeitschriften erwarten.“ Die Beiträge sind in Inhalt wie Form bewusst vielseitig gehalten. Der angehende Facharzt findet für ihn interessante ‚Basic‘-Beiträge; daneben bieten die Highlights auch weiterführende Artikel für den Arzt an, der seit Jahren im Beruf steht und sich auf seinem Fachgebiet fortbilden möchte.

Das Themenspektrum der ersten drei Ausgaben ist breit gefächert vom „Idealgewicht“ über bildgebende Diagnostik von Wirbelsäulenerkrankungen bis hin zur Raucherentwöhnung. Neben aktuellen Übersichtsbeiträgen und Fallbeschreibungen gibt es weitere Buch- und Zeitschriftentipps. Links zu attraktiven Angeboten von Springer wie dem monatlich erscheinenden, ebenfalls kostenlosen Medizin Podcast und CME-Hörbeiträgen runden das Angebot ab. Besonderer Hingucker: in der internistischen Ausgabe findet der junge Leser Videos zu CHANCES, dem Karriereforum für junge Ärzte, das im Frühjahr in Kooperation mit der DGIM in Wiesbaden stattfand. Die ePapers sind kostenlos über www.medizin-highlights.de zu beziehen.

Bisher sind in der ePaper-Reihe folgende Ausgaben erschienen: Der Gynäkologe, Der Chirurg, Der Internist. Noch im Juli folgt die Kombiausgabe Der Unfallchirurg/Der Orthopäde, und in Planung befindet sich derzeit Der Anaesthesist, voraussichtliches Erscheinen im August. Der e-Paper-Nutzer kann die Beiträge direkt im Dokument lesen, er kann sie aber auch als individuell zusammengestellte PDF-Datei herunterladen.

Der Springer Medizin Verlag gehört zum Geschäftsbereich Professional Medicine innerhalb der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media. Der Bereich Professional Medicine ist führender Anbieter von medizinischen Fachinformationen in Deutschland. Zu ihm gehören die renommierten Verlagshäuser Springer Medizin, Urban&Vogel, Ärzte Zeitung Verlag, Steinkopff, MED.KOMM., Springer Gesundheits- und Pharmazieverlag sowie bsmo. Die Produktpalette umfasst Zeitschriften, Zeitungen, Bücher und eine Vielzahl von Online-Angeboten für alle Arztgruppen, Pharmazeuten, Heilberufe und medizinisch interessierte Laien.

Quelle Pressemitteilung: www.springer-sbm.de (7.07.2009)

· Gelesen: 1541 · heute: 2