«

»

Jul
10
2009

Springer und die Human Genome Organisation veröffentlichen gemeinsam das Fachjournal HUGO

The HUGO Journal [Springer Science+Business Media-9.07.09] Das Fachorgan The HUGO Journal erscheint bei Springer im Verlagsbereich Biomedizin

Springer und die Wissenschaftsgesellschaft Human Genome Organisation (HUGO) veröffentlichen ab Oktober 2009 gemeinsam das Fachorgan The HUGO Journal. Die ursprünglich bei Springer unter dem Namen Genomic Medicine erschienene Fachzeitschrift wird von einem neuen Herausgebergremium geleitet. Sie bekommt ein neues Layout sowie neue Rubriken.

Verbandsmitglieder von HUGO erhalten kostenlosen Zugriff auf die Online-Version der Fachzeitschrift und können die Druckversion zu Vorzugskonditionen abonnieren.

The HUGO Journal liefert Beiträge aus der Grundlagen- und klinischen Forschung sowie Beiträge aus der Populationsgenetik und der Genomforschung zu Organismen, die eine Rolle für die Humangesundheit spielen. Die Fachzeitschrift veröffentlicht qualitativ hochwertige Originalbeiträge sowie detaillierte Übersichtsartikel zu wichtigen Themen in der Genmedizin, Humangenetik, Genominformatik und Genomtechnologie. Darüber hinaus liefert es wichtige Konsensusberichte und Richtlinien des HUGO-Council bzw. dessen Unterausschüssen. Das Fachblatt enthält außerdem einige neue Bereiche mit Beschreibungen und Nutzen von Genomdatenbanken sowie Sonderberichte über Innovationen und technologische Fortschritte. All dies soll den Informationsaustausch unter den Genomforschern fördern.

“Wir freuen uns, bei der Veröffentlichung von The HUGO Journal mit Springer zusammenzuarbeiten. Da wir den Schwerpunkt stärker auf die Fortschritte in der Genforschung ausgerichtet haben, ist es nur konsequent mit The HUGO Journal das Wissen weiter voranzutreiben, das Interesse für dieses Wissenschaftsgebiet zu wecken und noch stärker die Fachleute untereinander zu vernetzen,” so Professor Edison Liu, Präsident von HUGO und Executive Director des Genome Institute of Singapore.

Peter Butler, Editorial Director, Biomedical Unit bei Springer, sagte zu der Kooperation: “Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit solch einer renommierten Wissenschaftsgesellschaft. Durch die Zusammenarbeit mit der Human Genome Organisation schätzen wir uns glücklich, die Fortschritte in der Genforschung unterstützen zu können.”

Durch die Human Genome Organisation, eine 1988 gegründete internationale Organisation, wird die Zusammenarbeit der Genforscher weltweit gestärkt. Nach der Entschlüsselung des menschlichen Genoms forscht die Organisation nun nach der biologischen Bedeutung seines Informationsgehalts und befasst sich deshalb schwerpunktmäßig mit den medizinischen Zusammenhängen des Kenntnisstandes in der Genforschung. HUGO arbeitet auch an der Verbesserung der Genforschung in den Schwellenländern.

Springer ist ein international führender Wissenschaftsverlag, der hochwertige Inhalte in innovativen Informationsprodukten und Dienstleistungen publiziert. Springer ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media und publiziert nahezu 500 Zeitschriften für wissenschaftliche Gesellschaften und Berufsverbände. Im Bereich Science, Technology, Medicine (STM) veröffentlicht das Unternehmen jährlich etwa 2.000 Fachjournale, mehr als 6.500 neue Bücher und die weltweit umfangreichste eBook Collection. Mit rund 5.000 Mitarbeitern hat die Gruppe Niederlassungen in über 20 Ländern in Europa, USA und Asien.

The HUGO Journal
ISSN: 1877-6558 (Druckversion) ISSN: 1877-6566 (Online-Version)

Quelle Pressemitteilung: www.springer-sbm.de (9.07.2009)

· Gelesen: 1389 · heute: 2