«

»

Aug
15
2009

gutefrage.net kooperiert mit Stiftung MyHandicap

MyHandicap [Holtzbrinck eLab-12.08.09] München – Das Ratgeber-Portal gutefrage.net hat mit MyHandicap (www.myhandicap.de) die größte deutschsprachige Online-Community für Menschen mit Behinderung als Kooperationspartner gewinnen können. In einem eigens dazu angelegten Profil auf der Internetseite www.gutefrage.net finden Interessierte künftig regelmäßig aktuelle und fundiert recherchierte Tipps zum Thema Leben mit Behinderung, die von MyHandicap exklusiv aufbereitet werden. Außerdem tragen die Experten dazu bei, Fragen schnell und umfassend zu beantworten.

Durch die Zusammenarbeit sollen das Informationsangebot der Plattform ausgebaut und die Hilfe für Betroffene und deren Angehörige weiter verbessert werden.

„Wir sind froh, dass wir mit MyHandicap einen kompetenten Partner gewinnen konnten. Durch ihre jahrelange Erfahrung tragen die Mitarbeiter und Spezialisten unterschiedlichster Fachgebiete dazu bei, die hohe Servicequalität für unsere User sicherzustellen und Hilfesuchende zu unterstützen“, sagt Melanie Seidel, Leiterin Marketing und PR von gutefrage.net. Darüber hinaus bestehe die Möglichkeit, Menschen mit und ohne Behinderung über die Plattform miteinander zu vernetzen und den gegenseitigen Austausch zu fördern. „Die Besonderheit unserer Community ist, dass Ratschläge und persönliche Erfahrungen zwischen den Nutzern kostenlos vermittelt werden. Dadurch bekommen Interessierte ebenso vielseitige wie einfallsreiche Antworten, die weit über das klassische Wissen aus Lexika hinausreichen und neue Impulse geben können“, erklärt Seidel.

Für MyHandicap-Geschäftsführer Dr. Dominik Domnik ist die Kooperation, die von der Münchner Onlinemarketing-Agentur Booming initiiert wurde, ein weiterer wichtiger Schritt, um die Lebenssituation von Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung zu verbessern. „Unser Ziel ist es, Betroffenen ein umfassendes Informations- und Beratungsangebot zur Verfügung zu stellen und Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Mit den Internetportalen myhandicap.de, myhandicap.ch und myhandicap.com wurde dazu die ideale Plattform geschaffen. Es freut uns sehr, dass wir durch die Zusammenarbeit mit gutefrage.net noch mehr Betroffene erreichen werden und dazu beitragen können, deren selbstständiges Leben im Alltag zu erleichtern.“

Quelle Pressemitteilung: www..holtzbrinck-elab.de (12.08.2009)

· Gelesen: 1908 · heute: 2