«

»

Sep
01
2009

GEO startet das Erstlesemagazin GEOMINI

GEOMINI [G+J-1.09.09] Die GEO-Familie bekommt Nachwuchs, ihr jüngstes Mitglied erscheint am 2. September. Das Erstlesemagazin GEOMINI richtet sich an neugierige Kinder ab fünf Jahren, die ihre ersten Schritte als Leser machen.

Entwickelt hat den neuen Titel die Redaktion von GEOLINO, und das spürt man! Die Redakteure von Deutschlands auflagenstärkster Kinderzeitschrift setzen auf einen vergleichbaren Themenmix und eine vergleichbar hohe Qualität – natürlich der viel lese-unerfahreneren Zielgruppe angepasst: Die Texte sind knapp und verständlich.

In kurzen Reportagen und Erklärstücken lernen die Kinder fremde Kulturen kennen, bekommen eine erste Orientierung in Länderkunde und erfahren manches über Tiere und Technik. Aber auch ohne selbst zu lesen, lässt sich GEOMINI erschließen. Dafür sorgen die anschauliche Bildsprache und liebevolle Illustrationen; dafür gibt es jede Menge eingestreuter Rätsel, Basteltipps und Spiele – und nicht zuletzt einen sechsseitigen Text aus der Feder der bekannten Kinderbuchautorin Kirsten Boie. Der ist nämlich eindeutig deklariert: zum Vorlesen lassen!

GEOMINI ist 44 Seiten stark und wird zu einem Copypreis von 2,90 Euro angeboten. Die Startauflage beträt 90.000 Exemplare. Eine weitere Ausgabe ist für Dezember 2009 geplant. Chefredakteur des Titels ist Martin Verg, 38, der auch GEOLINO und GEOLINO Extra verantwortet, Herausgeber ist GEO-Chefredakteur Peter-Matthias Gaede, 58.

Thomas Lindner, Verlagsgeschäftsführer STERN/GEO/ART: „Das GEOMINI-Team hat den Start des jüngsten Mitglieds der GEO-Familie umfassend und sorgfältig vorbereitet, wie es für alle Magazine und Medienprodukte der GEO-Gruppe typisch ist. Mit dem breiten inhaltlichen und journalistisch anspruchsvollen Themenspektrum werden wir die Zielgruppe der Vorschulkinder und Schulanfänger für uns erschließen und das GEO-Markenportfolio nachhaltig ausbauen.“

Quelle Pressemitteilung: www.guj.de (1.09.2009)

· Gelesen: 993 · heute: 3