«

»

Nov
23
2009

Relaunch für Galleria, das Magazin der Messe Frankfurt

HOFFMANN UND CAMPE Corporate Publishing [GANSKE VERLAGSGRUPPE-23.11.09] Neuer Dienstleister ist HOFFMANN UND CAMPE Corporate Publishing

Galleria, das seit 1985 bestehende Kundenmagazin der Messe Frankfurt, unterzieht sich zu seinem 25sten Geburtstag einer Komplettüberarbeitung. HOFFMANN UND CAMPE Corporate Publishing hat mit seinem neuen Konzept überzeugt. Die erste Ausgabe nach dem Relaunch ist am 20. November erschienen. Das Magazin im DIN-A4-Format wird in einer Auflage von 17.000 Exemplaren vorerst zwei Mal jährlich veröffentlicht. Es richtet sich mit seinen 32 Seiten an deutschsprachige Messe-Aussteller und Interessenten aus Politik, Wirtschaft und Kultur.

Das Magazin positioniert sich mit lebendiger, moderner Gestaltung, die sich eng am Corporate Image der Messe orientiert, als praxisnahes Wirtschaftsmagazin mit Ratgeberfunktion. Und da die Messe ein Mittel zum Erfolg ist, lautet der Tenor der Galleria-Beiträge, wie Unternehmen in Zeiten sich rasch verändernder Märkte erfolgreich werden und bleiben können.

Drei Rubriken bilden die Struktur des Nutzwert und Unterhaltung bietenden Magazins: Im „Marktplatz“ finden sich Nachrichten, Trend- und Ratgeberthemen sowie Analysen. Eines der Themen in der aktuellen Ausgabe ist z.B. „Was ist schön? – Weltweit gibt es unterschiedliche Vorstellungen von Schönheit. Was bedeutet das für eine internationale Beauty-Messe?“ Die Rubrik „Messe-Navigator“ beinhaltet alles Wissenswerte rund um Messe-Termine und die verschiedenen Messen. „Biz Travel“ schließlich bietet dem Leser Interessantes und Informationen rund um Geschäftsreisen und das Angebot der Stadt Frankfurt. HOFFMANN UND CAMPE Corporate Publishing betreut Galleria von seinem Frankfurter Büro aus.

Kai Hattendorf, Bereichsleiter Unternehmenskommunikation der Messe Frankfurt GmbH: „Wir freuen uns, mit HOFFMANN UND CAMPE Corporate Publishing einen Partner gefunden zu haben, der unsere Wünsche und Anforderungen in jeder Hinsicht kompetent umzusetzen weiß.“

Die Messe Frankfurt ist mit 440 Millionen Euro Umsatz (2008) und weltweit über 1.500 Mitarbeitern das größte deutsche Messeunternehmen. Der Konzern besitzt ein globales Netz aus 28 Tochtergesellschaften, fünf Niederlassungen und 52 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kunden präsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen „Made by Messe Frankfurt“ statt. Im Jahr 2008 organisierte die Messe Frankfurt über 100 Messen, davon mehr als die Hälfte im Ausland.

Auf den 578.000 Quadratmetern Grundfläche der Messe Frankfurt stehen derzeit zehn Hallen und ein angeschlossenes Kongresszentrum. Das Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.
Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

HOFFMANN UND CAMPE Corporate Publishing ist führender Anbieter anspruchsvoller Firmenkommunikation in Deutschland mit einer Bandbreite von qualitätsvollen Magazinen, hochwertigen Unternehmens- und Imagebüchern bis zu Internet- und Multimediaprojekten.

Quelle Pressemitteilung: www.ganske.de (23.11.2009)

· Gelesen: 1577 · heute: 2