«

»

Nov
24
2009

ClusterForum Print Bayern präsentiert Untersuchung zu wirkungsvoller B2B-Kommunikation

Vogel Business Media [Vogel Business Media-24.11.09] Ad Specials – Potenzial für Print!

Die erste reine B2B-Untersuchung zum Thema Ad-Specials haben zwei Medienpartner am 24. November 2009 in Würzburg vorgestellt: Der Verband Druck und Medien Bayern e.V. sowie das Fachmedienhaus Vogel Business Media präsentierten auf dem ClusterForum Print Bayern im Würzburger Vogel Convention Center vor rund 150 Besuchern die Ergebnisse der Umfrage.

Der Online-Fragebogen zur Printwerbeform Ad Specials in der B2B-Kommunikation ging an zwei Gruppen:

  1. deutschlandweit an Werbe- und Marketingverantwortliche aus der Industrie sowie B2B-Agenturen via Vogel Business Media.
  2. regional an Verlage und Druckereien in Bayern via dem Druck und Medien Bayern e.V. an alle Verbandsmitglieder.

Der überdurchschnittlich hohe Rücklauf von über 350 ausgefüllten Fragebögen belegt das Interesse an dem Thema und lässt aufschlussreiche Trends erkennen. Die wichtigsten Ergebnisse:

  • Viele Druckereien und Verlage haben bereits Ad-Specials im Programm.
  • Das Thema Ad Specials wird von Marketingverantwortlichen künftig verstärkt nachgefrag0t und von Druckereien verstärkt angeboten.
  • Das Angebot steht, muss aber besser verkauft werden, da Ad Specials im Vergleich zu regulären Printanzeigen erklärungsbedürftig sind. Sie sind aufwändiger, aber auch wirksamer. Gerade für den B2B-Bereich ist eine kompetente Beratung erforderlich.

Wichtigste Ergebnisse der befragten Werbetreibenden:

  • knapp 90 % der Werbetreibenden kennen Angebote von Sonderwerbeformen in Fachzeitschriften – das ist ein überraschend hoher Wert.
  • über zwei Drittel der Werbetreibenden haben noch nie ein Ad Special gebucht, sind aber interessiert – hier gibt es viel Potenzial.

Wichtigste Ergebnisse der befragten Verlage und Druckereien:

  • Viele, aber bei weitem nicht alle Druckereien bieten Ad Specials an bzw. haben produktionstechnische Voraussetzungen geschaffen. Hier sieht die Branche Potenzial im Markt.
  • Es besteht noch großer Nachholbedarf bei der Schulung von Verkaufsmitarbeitern und der Erstellung spezieller Verkaufsunterlagen.
  • Medienunternehmen gehen von verstärkter Nachfrage bei ihren Kunden aus und stellen sich darauf ein. Durchweg schreiben sie Ad Specials eine höhere Werbewirksamkeit zu.

Geplant ist im Anschluss eine deutschlandweite Folgestudie bei den Lesern von Fachmedien zur Wirkung von Ad-Specials. Weitere Infos auch unter www.cluster-print.de und www.vogel-media.de. Die Präsentation der Studie können Sie anfordern: gunther.schunk@vogel.de

Über Vogel Business Media: Das Fachmedienhaus ist einer der führenden deutschen Fachinformationsanbieter mit rund 100 Fachzeitschriften und 60 Webseiten sowie zahlreichen internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg. Die Print- und Online-Medien bedienen vor allem die Branchen Industrie, Automobil, Informations-technologie und Recht/Wirtschaft/Steuern. Sie bieten Werbetreibenden maßge-schneiderte Kommunikationslösungen von Reichweite über Imageaufbau bis hin zur Generierung von Leads.

Quelle Pressemitteilung: www.vogel-media.de (24.11.2009)

· Gelesen: 1303 · heute: 2