«

»

Dez
05
2009

BILD.de und sportbild.de: Rekordquoten mit Fußball-Live-Übertragung im Internet

BILD.de [Axel Springer-3.12.09] FC Barcelona vs. Real Madrid: 200.000 Unique Visitors / 360.000 Abrufe

BILD.de und sportbild.de fesseln die Fußballfans an die Computer-Bildschirme: Mit der Live-Übertragung der Begegnung zwischen FC Barcelona und Real Madrid am 29. November 2009 erzielten BILD.de und sportbild.de Rekordwerte bei den Abrufzahlen. Rund 200.000 Unique Visitors schauten das Spiel am Sonntagabend auf den beiden Online-Portalen, insgesamt wurde der Live-Stream 360.000 Mal abgerufen. Zu Spitzenzeiten verfolgten bis zu 88.000 User gleichzeitig das Top-Spiel aus der spanischen Liga.

„Wir sind stolz darauf, dass wir den Fußballfans in Deutschland diese Spitzen-Begegnung live zeigen und damit absolute Traumquoten im Internet erreichen konnten. Damit haben wir neue Maßstäbe in der Online-Sportberichterstattung gesetzt“, so BILD Sport-Chef Matthias Brügelmann.

BILD.de und sportbild.de übertrugen die Begegnung zwischen FC Barcelona und Real Madrid in Kooperation mit LAOLA1.tv. Das Spiel war am 29. November 2009 in Deutschland unter www.bild.de, www.sportbild.de und www.laola1.tv in voller Länge live per Stream zu sehen. Die Spiel-Highlights sind weiterhin online abrufbar.

„Wir konnten mit dem Spiel FC Barcelona vs. Real Madrid via Bild.de, Sportbild.de, laola1.tv und bwin.com 800.000 Abrufe des Live-Streams erreichen. Diese äußerst erfreulichen Quoten zeigen eindrucksvoll den hohen Stellenwert des spanischen Fußballs in Deutschland und Österreich“, so Thomas Krohne und Karl Wieseneder, die beiden geschäftsführenden Gesellschafter der LAOLA1 GmbH.

Quelle Pressemitteilung: www.axelspringer.de (3.12.2009)

· Gelesen: 1617 · heute: 3